Der Bagger verrichtet sein Werk

Anzeige

Wer heute im Rudolf-Harbig-Stadion beim Spiel der Dynamos gegen die zweite Garde von Energie Cottbus zugegen war, dem bot sich, falls er es noch immer nicht glauben wollte, folgender Anblick!

Der Bagger hat schon gut gewütet-Der Sprecherturm macht einen einsamen Eindruck

Gleichzeitig mit dem Beginn der Baumaßnahmen für die Waldschlößchenbrücke, startete auch der Abriss des alten Rudolf-Harbig-Stadions. So manchem war vielleicht etwas Wehmut anzumerken, aber die Freude, dass es nun wirklich losgeht überwiegt doch bei den meisten Fans. Wie lange hatte man dafür gekämpft! Begonnen wurde also, wie man hier sehen kann mit dem “Rückbau” der Hornbachtribüne. Nach und nach werden dann die anderen Blöcke fallen. Der so oft zitierte Bagger tut endlich sein Werk! Nicht verschweigen wollen wir natürlich, dass die Mannschaft heute mit einem 1:0 einen weiteren Sieg einfuhr. Die Mannschaften stehen in der Tabelle nach unten als auch nach oben weiter eng beieinander. Dynamo Dresden kann sich mit dem Sieg wieder ein kleines Stück weiter nach oben orientieren. Nur noch 3 Punkte Rückstand sind es zur Spitze. Am nächsten Samstag wird die Hinrunde mit einem erneuten Heimspiel gegen die zweite Mannschaft vom Hamburger Sportverein abgeschlossen. Schauen wir mal ,wo die Schwarz-Gelben dann stehen und schauen wir mal, was dann noch von der alten Tribüne steht!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Letzter Blick aufs alte Stadion
  2. Rot Weiss Essen vs. Dynamo Dresden

4 Reaktionen zu “Der Bagger verrichtet sein Werk”

  1. Sebastian

    Das ist ja Wahnsinn, hätte nicht gedacht, dass schon soviel abgerissen ist. Wenn dann erstmal Winterpause ist und man danach wieder ins Stadion kommt, das wird bestimmt ein eigenartiger Anblick. Ist auch für mich irgendwie unglaublich, dass es nun wirklich los geht.

  2. Dirk

    Gibt es denn irgendwo Daten zum neuen Stadion, bzw. kann man die Pläne sehen? Was ist alles überdacht, gibt es Lounges usw.?

  3. Feybser

    Muß mal gucken, Lex weiß bestimmt mehr dazu. Hier http://www.dresdenpension.com/dresdenblog/?p=131 gibt´s ein Bild.

  4. Lex

    @Dirk: Alle wichigen Informationen solltest du unter http://www.dynamostadion.de/neubau/hbm.html bzw. bei PRO RHS finden. Das Stadion wird voll überdacht sein, 32.400 Zuschauer fassen, darunter 21 Business Logen. Man munkelt sie wären schon jetzt vergeben. Zumindest sollte man sich beeilen, falls Interesse besteht. Heute wird übrigens der 1. Flutlichtmast fallen!

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys