Strietzelmarkt eröffnet!

Anzeige

Der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands hat heute also seine Pforten für tausende Besucher aus Nah und Fern geöffnet. Wir waren noch nicht zugegen, da Trubel und Verkehrschaos doch etwas abschrecken. Zumindest uns. Vielleicht wird es in diesem Jahr mal einen Tag geben, um auf dem Markt einen Glühwein zu trinken, Kräppelchen zu kosten oder gar einen Bratapfel zu verschlingen. Vielleicht ist der Grund aber auch nur der, um ein paar nette Fotos für unseren Blog zu ergattern. Heute muss diese Stelle noch leer bleiben. Böse Zungen behaupten, dass sich daran auch nichts ändern wird. ;-) Auf jeden Fall nicht versäumen sollte der Markt-Fan das alljährliche Stollenfest am 08.12. zwischen 10:30 Uhr und 15:30 Uhr. Es ist der Höhepunkt des Strietzelmarktes. Wieder wird ein tonnenschwerer Stollen mit einem Riesenmesser angeschnitten werden und wieder werden zu diesem Spektakel mehrere 100.000 Gäste erwartet! Wer Glück hat, ergattert vielleicht auch ein Autogramm vom hübschen Stollenmädchen. Allen Besuchern wünschen wir einen besinnlichen Bummel auf dem 573. Dresdner Strietzelmarkt!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys