Bad Schandau

Anzeige

100_2930.JPG

An den Feiertagen machten wir einen kleinen Ausflug nach Bad Schandau ins Elbsandsteingebirge. Das kleine idyllische Städtchen, nahe der böhmischen Grenze, liegt an der Elbe im Kirnitzschtal ca. 35km von Dresden entfernt. Im Jahr 2002 stand der Ort bei der Jahrhundertflut fast vollständig und meterhoch unter Wasser. 5 Jahre danach ist das meiste wieder restauriert und mit viel Liebe aufgebaut worden. Auch Neues ist entstanden. Bad Schandau ist als Kur- und Heilbad bekannt und touristisch gut erschlossen. Eine kleine Attraktion ist die berühmte Kirnitzschtalbahn, welche sich 8km durchs Tal bis zum Lichtenhainer Wasserfall schlängelt. Entspannung pur bietet die Toskana Therme. Hier noch ein paar kleine Eindrücke:

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys