Dresden und der BH

Anzeige

Was hat denn der BH mit Dresden zu tun ?

BH, was würden wir ohne dich tun?

 

Unglaublich aber wahr, die Menschheit dankt einer Dresdnerin für eine ganz besondere Erfindung. Christine Hardt legte den Grundstein für den heutigen BH :oops: . Träger (normale Männerhosenträger) und Leibchen waren bei ihrem Entwurf abtrennbar. Im Jahre 1899 wurde die Erfindung patentiert. Dass es die Teile heute in allen möglichen Abstrusitäten, ja sogar essbar gibt, hätte Frau Hardt sicher nicht gedacht ;-)

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Weitere Dresdner Erfindungen
  2. Und es gibt ihn doch!!
  3. Die letzten Einkäufe vorm Fest

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys