Sächsische Dampfschiffahrt

Anzeige

Eine Fahrt mit einem der 9 historischen Raddampfern der Sächsischen Dampfschiffahrt ist ein tolles Erlebnis. Ob eine “Schlösserfahrt” Richtung Pillnitz, oder ein etwas weiterer Ausflug in die Sächsische Schweiz oder nach Meißen, alles kein Problem mit der weltweit ältesten und zugleich größten Flotte an Raddampfern. Die Schiffe wurden zwischen 1879 (Personendampfer “Stadt Wehlen”) und 1929 (Personendampfer “Leipzig”) in den Werften Blasewitz bzw. Laubegast gebaut. In der Zwischenzeit wurden sie natürlich umfassend restauriert. Im Jahr 1994 stießen dann noch zwei elegante Salonschiffe zur Flotte hinzu. Zwei kleinere Motorschiffe komplettieren letztlich diese einzigartige Ansammlung von Schiffen.

Anlegestelle Am Schillergarten

Anlegestelle am Blauen Wunder vorm Schillergarten

Oft hört man das laute Schnaufen der Wasserdampf-Hupen entlang der Elbe. Die Dampfschiffahrt bietet ihren Gästen eine Vielzahl interessanter Ereignisse und Veranstaltungen, wie z.B. die alljährliche Dampferparade am 1.Mai oder das Dixiland-Festival, zu dem die Bands auf den Dampfern ihre Songs “schrammeln”. Sehr beliebt sind zudem Weihnachtsfeiern oder Hochzeiten auf den Dampfern. Ein Highlight für alle Partyfans und Liebhaber der basslastigen Sounds ist das sogenannte “Love Boat”, das meist auf der MS “Gräfin Cosel” stattfindet. Im Moment locken die Passagiere Winterspezialangebote wie beispielsweise die “Stimmungsvolle Lichterfahrt”, die “Nikolaus-und Stollenfahrt” oder die “Festliche Adventsrundfahrt”. Ich selbst habe schon einige dieser Veranstaltungen mitgemacht ja auch das Love Boat und es war immer ein voller Erfolg.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Sächsische Erfindungen – Der Bierdeckel

9 Reaktionen zu “Sächsische Dampfschiffahrt”

  1. Lex

    Ja ist immer ne tolle Sache! Im Frühjahr werden wir noch mal einen Artikel machen. Ich habe da noch viele schöne Fotos vom 1. Mai an der Elbe, der Damperparade etc. Ein tolles Erlebnis auf den Elbwiesen mit Blick zu historischen Altstadt.

  2. Doksák

    Die Dampfer vermisse ich sehr, obwohl ich schon Jahre nicht mehr mitgefahren bin. Das hat was, das kann man nicht mit Worten beschreiben…

  3. Feybser

    Du verbindest ja auch vieles damit, nicht wahr ? Hatten immer viel Spaß zur Dampferparade!

  4. Feybser

    Na, wem fällt eine Veränderung an der Galerie auf ?

  5. Lex

    @Feybser: Na wer sagts denn? ;-) Prima!

    @Doksak: Waren immer tolle Events mit den selbst angekarrten Ledercouches an der Elbe und den Longdrinks. Möchte wissen wo das fast mitten in der Innenstadt noch möglich ist!?

  6. Feybser

    Das gibt´s nur bei uns. Also nächstes Jahr müssen wir das wieder machen, oder ?

  7. Doksák

    Mir fällt leider keine Veränderung an der Galerie auf *nochmaguck*. Die Bilder sind wie immer genial!

    1.5.2008 an der Elbe in Dresden? Auja! Aber es wird bischen an Couchs und Stühlen mangeln, ist alles in den Export gegangen :-( Wäre aber dennoch mal ins Auge zu fassen ;-)

  8. Feybser

    Die Bilder waren zu Beginn etwas unscharf, wurde aber korrigiert.

    Na irgendeine Sitzgelegenheit findet sich schon, Hautsache die Mischung stimmt :mrgreen: .

  9. Doksák

    lach ;-)

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys