Weiteres Luxushotel am Neumarkt?

Anzeige

Schön, dass es in Dresden immer etwas zu diskutieren gibt. Also Langeweile herrscht wirklich nicht vor. Neuerdings geht es um den Bau eines weiteren 5-Sterne Luxushotels am Neumarkt, unweit des Hotel de Saxe. Interesse am Grundstück meldete eine kanadische Hotelkette an, die mit dem Bau auch mehr ausländische Gäste anziehen will. Diese seien in Dresden noch zu knapp gesäht. Dem gegenüber stehen Gedanken von Dresdens Wirtschaftsbürgermeister Hilbert und der Dresden Werbung und Tourismus GmbH. Dresden habe schon jetzt genügend Hotels und weitere sind in Planung. Die Bettenkapazität wird in den nächsten 4 Jahren um ca. 30% steigen. Der Markt müsse jährlich um 15% wachsen um überhaupt das jetzige Auslastungsniveau zu halten. An die 4.000 Betten werden in den nächsten vier Jahren neu hinzukommen. Die Diskussionen dauern an. Wir vermelden wertungsfrei: In Dresden nichts Neues!

5-star.jpg

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

3 Reaktionen zu “Weiteres Luxushotel am Neumarkt?”

  1. Feybser

    Hier gibt es immer was zu diskutieren. Natürlich ist das auch notwendig, nur manchmal wird es wohl mit einer gewissen Überschwänglichkeit betrieben. Aber die Tourismusbranche ist ja speziell in Dresden echt am wachsen und das ist auch gut so ;-)

  2. Lex

    Aber die Bedenken sind durchaus auch gerechtfertigt. Irgendwann ist der Konkurenzdruck so hoch, das die Zimmer für ein Appel und ein Ei weggehen. Kann ja nicht im Sinne des Vermieters sein. Im Sinne des Gastes schon ;-)

  3. Hain

    und in eurem sinne – spätestens dann solltet ihr auf eurer seite die hotel-schnäppchen veröffentlichen ;o)

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys