Kinos in Dresden

Anzeige

Kinos gibt es in Dresden, wie in jeder Großstadt, eine Menge. Das Bekannteste ist sicher der futuristische, vielleicht auch nicht unumstrittene UFA-Kristall-Palast auf der Prager Straße, erbaut nach Entwürfen des Wiener Architektenbüros Coop Himmelb(l)au. Viel Glas, viel Beton, eher ein wenig kalt wirkend aber interessant. Im Vordergrund steht aber das Kinovergnügen und hier kommt der Gast auf seine Kosten. 8 Säle mit 2668 Plätzen und modernster Technik stehen zur Verfügung. Weitere große Kinos (Multiplexe) sind das UCI im Elbepark, das Metropolis am Waldschlößchen Brauhaus, oder das Cinemaxx in der Nähe des Schillerplatzes (Blaues Wunder)

j4100023.JPG

UFA Kristall Palast

Nicht vergessen werden sollten aber die vielen kleinen Programmkinos, oftmals mit Flair und Charme vergangener Jahre. Auch gerade hier kann man gemütliche Stunden vor der Leinwand verbringen. Nicht wegzudenken auch die legendäre Schauburg in der Dresdner Neustadt, welche nicht nur Filme sondern auch Lesungen, Konzerte oder kleinere Festivals veranstaltet.

Hier gibts eine Übersicht der Kinos in Dresden und das aktuelle Programm.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Eine Reaktion zu “Kinos in Dresden”

  1. Feybser

    Ich war schon ewig nicht im Kino, das wäre mal wieder ne gute Idee. Die Programmkinos finde ich auch gut, da kommen auch mal andere Filme, die vielleicht nicht so bekannt sind, aber dafür richtig gut.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys