Dresdner Nanotechnologie in Japan

Anzeige

Vom 13. bis 15. Februar findet in Tokio die weltweit größte Nanotechnologiemesse und -konferenz nano tech 2008 statt. Mehr als 500 Aussteller aus aller Welt und rund 50 000 bis 60 000 Besucher werden erwartet. Auf der Messe präsentieren sich die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden, die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH und das Nanotechnologie-Kompetenzzentrum „Ultradünne Funktionale Schichten”. Der sächsische Gemeinschaftsstand informiert unter dem Dach der „German Area” über Innovationen der Nanotechnologie. Anziehungspunkt am Messestand ist das Modell der Dresdner Carbon Nanotubes. Außerdem laufen Videoclips von Dresden, Sachsen und eine Animation zur Nanotechnologie im Automobilbau. Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH organisierte darüber hinaus eine Reihe ergänzender Veranstaltungen zur sächsischen Nanotechnologie-Kompetenz.

Mit dieser sächsischen Beteiligung an der nano tech werden die während der Reise des sächsischen Ministerpräsidenten im Oktober 2007 geknüpften Kontakte und Ideen ausgebaut. Bereits im November 2007 besuchte eine Expertenkommission vom Nanocluster Osaka die Stadt Dresden. Sie lotete Ansatzpunkte für eine Kooperation aus. Im Vorfeld der Messe findet ein sächsischer Nanotechnologie-Workshop in Osaka statt. Hierbei präsentieren Wissenschaftler und Firmen beider Länder neueste Forschungsergebnisse. Dresden hat sich in den vergangenen Jahren zu einem leistungsfähigen Zentrum der Nanotechnologie mit einer ausgeprägten Forschungslandschaft entwickelt. In der Nanotechnologie arbeiten bundesweit 500 Unternehmen. Laut einer Verein-Deutscher-Ingenieure-Studie sind allein 80 dieser in der Region Dresden ansässig.

Quelle: www.dresden.de

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. OSTPRO-Messe Dresden 2007
  2. Sachsenkrad 2008
  3. Boxen – 2 WM-Kämpfe in Dresden

Eine Reaktion zu “Dresdner Nanotechnologie in Japan”

  1. Feybser

    Das ist sehr interessant. Also in Sachen Technologie sind wir da schon ganz weit vorn und haben in der Welt als Standort einen guten Namen.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys