Wo ist Felix ?

Anzeige

Diese Frage stellen sich die Eltern des Jungen schon eine sehr lange Zeit. Im Jahre 1984 wurde der damals 5 Monate alte Junge vor dem Centrum-Warenhaus auf der Prager Straße entführt. Damals war es nicht unüblich den Kinderwagen vor dem Geschäft stehen zu lassen. Die Ermittlungen wurden damals abgebrochen. Sie gingen in die Richtung der sowjetischen Armee, die zu dieser Zeit noch in Dresden stationiert war. Es wird vermutet, dass das Kind gegen ein krankes Kind sowjetischer Abstammung ausgetauscht wurde, denn wenige Tage nach dem Verschwinden wurde in der Neustadt ein Findelkind gefunden. Es war vermutlich krank, was ein Motiv für die Eltern gewesen sein könnte, das Kind gegen ein gesundes zu tauschen.

WO IST FELIX ?

Jetzt laufen die Ermittlungen zum Glück wieder auf Hochtouren. Deutsche und russische Behörden arbeiten dabei eng zusammen. Felix lebt heute wahrscheinlich in Russland, wo demnächst ein Massengentest geplant ist. Kürzlich machte auch stern.tv auf den Fall aufmerksam.

Es bleibt zu hoffen, dass die Eltern nach all den Jahren die Wahrheit erfahren werden. Rückgängig wird man dies leider nicht machen können, dessen sind sich die Eltern auch bewußt, aber eine Aufklärung wäre mehr als wünschenswert.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Programmkino Ost
  2. Wendekinder volljährig

Keine Reaktion zu “Wo ist Felix ?”

  1. Lex

    Kann mich noch gut an die Geschichte erinnern. Eine Gewissheit für die Eltern wäre wünschenswert. Ob wohl der heutige Felix sein eigenes Schicksal kennt? Wenn nicht, wäre das ein ebenso großer Schlag für ihn, wenn er die Wahrheit erfährt.

  2. Feybser

    Ja, natürlich hat er ein Recht davon zu erfahren, aber ob es letztendlich gut für ihn wäre, weiß man nicht. Seine jetzigen Eltern haben ihn ja sein Lebenlang betrogen und eine Straftat begangen, ob man das verzeihen kann, ich glaube das ist ne ganz schwere Situatuion für alle. Hoffentlich bekommen die deutschen Eltern bald Gewissheit, was es da für Gefühle gibt wenn sie ihn wirklich mal sehen, unvorstellbar oder.

  3. Dirk

    krasse Geschichte!

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys