Altmarkt Galerie bekommt Zuwachs

Anzeige

Die im Herzen von Dresden am Altmarkt gelegene Galerie mit ihren über 100 Geschäften soll Zuwachs bekommen. Der direkte Zugang aus Richtung Postplatz soll geschaffen werden. Bis zu 60 neue Geschäfte können nun neu entstehen. Obwohl vom Investor schon länger geplant, vielleicht schon eine Maßnahme, der drohenden Konkurrenz nicht ganz kampflos das Feld zu überlassen. Ein weitaus größerer Einkaufstempel, das Dresden Forum, entsteht ja gerade an der Prager Straße, an Stelle des abgerissenen Centrum Warenhauses. Bis zum Herbst 2009 soll das Objekt fertiggestellt sein. Wie viele Quadratmeter Einkaufsfläche benötigt die Stadt in ihrem Zentrum? Eine Frage die man sich anhand der Dimensionen des geplanten Dresden Forum stellen könnte. Aber letzten Endes belebt Konkurrenz ja das Geschäft und die Innenstadt/Prager Straße erfährt eine weitere Aufwertung. Wird Dresden doch noch zur Einkaufsstadt? Man überlege welch große Flächen noch hinter dem Karstadt, am Ferdinandplatz zur Verfügung stehen…

postplatz-lindehaus.JPG

Wird saniert, modernisiert oder ganz abgerissen . Das”Linde”-Haus am Postplatz – Neuer Zugang zur Altmarkt Galerie

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Tiefgarage unter dem Altmarkt

9 Reaktionen zu “Altmarkt Galerie bekommt Zuwachs”

  1. Feybser

    Die Einkaufsfläche wird echt enorm groß, ich finde sie kann nicht groß genug sein, denn eine Innenstadt lebt von Geschäften. Hoffe nur es sind nicht überall die gleichen Geschäfte drin. Also so wie´s aussieht wird Dresden echt zu Einkaufsstadt. Mir ist aufgefallen, dass man schon jetzt wesentlich mehr Zeit in der Stadt verbringen könnte und manchmal trotzdem nicht alles schafft. Also ich finde das gut, zieht ja auch jede Menge Leute an.

  2. Lex

    Ach so, das Lindehaus wird wohl wirklich abgerissen. Habs erst heute gelesen. Na is doch gut so, sag ich mal. Ansonsten Zustimmung! Eine Innenstadt sollte schon auch pulsieren. War lange genug recht ruhig hier. Hat sich schon viel zum Positiven entwickelt. Interessant sind die Pläne, wie viel neue Gebäude noch in der Innenstadt entstehen werden in den nächsten Jahren. Wer Interesse hat, kann sich da auch Pläne, ich glaube im Technischen Rathaus ansehen.

  3. Feybser

    Das wäre mal interessant. Auch am Wiener Platz wird doch nun ein Einkaufszentrum entstehen, oder? Glaube gehört zu haben, dass es beschlossene Sache ist?

  4. Feybser

    Die Prager Zeile auf der Prager Straße bringt jetzt auch nochmal einige neue Geschäfte mitsich und wie ich heute gesehen habe auch am Pirnaischen Platz wird ein Hochhaus saniert, es entsteht ein Einkaufszentrum, sowie Gastronomie und Wohnungen.

  5. Senior

    Ich bin wirklich sehr froh drüber dass das hässliche Lindehaus saniert bzw. weggerissen wird und für die Altmarkt Galerie weicht. Ich habe mich schon genug über dieses Bauwerk aufgeregt, da es absolut nicht ins Stadtbild passt.

    Ich habe gelesen das es ein gläserne Front bekommen soll wie die Bauwerke auf der Pragerstraße/ Wienerplatz……

  6. Lex

    Genaue Pläne hab ich noch nicht gesehen. Müsste mich mal informieren wie es nun genau aussehen soll. Aber stimme dir voll zu Senior. In gewisser Weise ist und war der “Riegel” hässlich. Gut wenn er wegkommt. Wir trauern nicht nach.

  7. Feybser

    Etwas frisches, neues kann an dieser Stelle wirklich nicht schaden. Gehe gern ab und zu in die Altmarkt Galerie und freue mich demzufolge auf den Zuwachs. Die gestalterischen Pläne würden mich auch sehr interessieren.

  8. Lee

    Welche neuen Geschäfte kommen denn rein?

  9. Feybser

    Das wird sicher in nächster Zeit noch genau bekannt gegeben. Auf alle Fälle wird es recht wertig sein, wie man es von der Altmarkt Galerie gewohnt ist.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys