Graffitis und Wandbilder in Dresden

Anzeige

Eine Szene in der wir uns zugegebenermaßen gar nicht gut auskennen, ist die der Graffiti-Künstler, Sprayer und Maler. Die Szene ist, wie in vielen Großstädten, durchaus vorhanden und präsent. Wie aktiv das können wir nicht beurteilen. Auf was wir uns hier beziehen, soll auch auch eher künstlerisches, wenn möglich legales, Graffiti sein und nicht verschandelnde Kritzeleien. Auch in Dresden gab und gibt es immer wieder Wettbewerbe zum Thema. Freiflächen werden zur Verfügung gestellt, welche sich durchaus auch in der Innenstadt oder an Gebäuden befinden können. Das solche Events im harten Kern der Szene verpönt sind, könnten wir uns allerdings gut vorstellen. Der Reiz und Überraschungseffekt liegt wie überall im verborgenen und illegalen.

wandbild.JPG

Graffiti tritt in verschieden Styles auf. Einfaches oder künstlerisches Writing, kleine Tags, große Bilder, aber auch Sprayen über Schablonen mit immer gleich bleibenden Motiven sowie Folieaufkleber gehören im weiteren Sinne dazu. Vieles vereint, findet man mit Sicherheit in der Dresdner Neustadt. Siehe auch Bild oben. Zu bekannten Vertretern der Szene in Dresden gehören beispielsweise die Dresden Bandits. Wenn das Wetter wieder mehr zum fotografieren einlädt, werden wir sicher noch den ein oder anderen Schnappschuss landen können, wie hier an der Louise in der Neustadt.

Bilder an der LouiseBilder an der Louise

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

7 Reaktionen zu “Graffitis und Wandbilder in Dresden”

  1. Feybser

    Hat schon einen gewissen Reiz. Irgendwo in der Neustadt ist auch ein Grafitti mit nem alten Benz in schwarz/weiß, das sieht richtig cool aus, mal sehen ob ich´s bald mal entdecke.

  2. gerd ist genervt!

    künstlerisch wertvolle und legale graffitis können schon reizvoll sein, aber alles andere ist sachbeschädigung und auf keinen fall akzeptabel!!!!!!

    gerd

  3. Michael

    stimmt… diese bilder haben ihre reiz…

  4. Feybser

    Auch die Stromhäusel der DREWAG sind zumeist schön bemalt oder mit guten Grafitti versehen, ganz legal und öffentlich. Dagegen kann man nix sagen. Die Schmierereien an frisch verputzten Wänden nervt mich auch, sowie das Zerkratzen von Scheiben z.B in Bus und Bahn, so sinnlos.

  5. SureCrime

    gegen nen richtig cooles bild hab ich gar nichts ich male selber nur das sinnlose rumgeschmiere kotzt mich auf deutsch richtig an sowas macht den ruf von richtigen ordentlichen spayer kaputt :sad:

  6. captain

    gut gemachte Graffitis machen echt was her! Wildes herumsprühen ist jedoch echt nervig!

  7. Amor

    altaa
    echtes graff. besteht auf illegalem auf legalen plätzen kann es jeder

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys