Selbstgemacht kommt an

Anzeige

Wer von Euch freut sich nicht ganz besonders über etwas Selbstgemachtes. In der Neustadt auf der Förstereistraße gibt es genau dafür den richtigen Laden. Im “made by you” könnt Ihr nämlich Keramik selbst bemalen. Es stehen jede Menge Tassen, Teller, Vasen etc. zur Verfügung. Die Objekte sind zunächst ganz weiß und unbehandelt, also noch relativ rau. Man sucht sich nun einen Teller oder was anderes aus dem Regal raus und setzt sich an einen der Tische. Farben, Pinsel und sonstige Zeichenwerkzeuge sind vorhanden. Jetzt sind Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Übrigens bekommst Du natürlich auch einen leckeren Tee oder einen Kaffee zu kaufen. Dein kleines Kunstwerk wird dann noch glasiert und gebrannt, das geht aber nicht sofort. Nach ein paar Tagen kann man dann das fertige Teil abholen. Wir haben das schon einige Male gemacht, es macht wirklich Spaß und bereitet dem Beschenkten viel Freude. Kleiner Tip von mir: die Farben wirken beim Auftragen viel blasser als sie dann nach dem Brennen aussehen. Also viel Spaß !

Der Laden

Achtet auf dieses Schild

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Was ist das?
  2. Schöner Schnappschuss.

2 Reaktionen zu “Selbstgemacht kommt an”

  1. Lex

    Hey, coole Sache. Mußt du mir mal bei Gelegenheit zeigen, was ihr da gepinselt habt. Wirklich ne schöne Sache!!

  2. Feybser

    Ja, das kann ich dir gern mal zeigen. Macht wirklich Spaß.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys