Ü 30, ein gelungener Feierabend

Anzeige

Heute berichte ich einmal kurz über unseren Diskoabend im Arteum, einer tollen Diskolocation an der Bautzner Straße nahe des Brauhauses “Waldschlößchen”. Genau dieses war auch unser Treffpunkt. Da wir heute keine Frauen an Bord hatten, begann gegen 22 Uhr also der Männerabend zu viert. Was sollte man in einem Brauhaus auf alle Fälle machen, na klar, wir testeten erstmal das Bier und ich muß sagen, es war sehr frisch und lecker. Nachdem nun vorerst unser Durst gestillt war, machten wir uns auf den Weg in die benachbarte Disko, die Treppen herab ins Kellergewölbe. Da wir uns vorab auf der Gästeliste eintragen lassen haben, mußten wir uns nicht lang am Eingang aufhalten. Drinnen ist wirklich alles sehr nobel und stimmig eingerichtet. Gegen 23 Uhr war der “Laden” noch relativ übersichtlich mit Gästen gefüllt, aber das änderte sich schnell, von Überfüllung konnte man aber zum Glück nicht sprechen. Das Publikum war richtig gut gelaunt und hatte sich offensichtlich an Ü30 gehalten. Musikalisch überwogen natürlich die Hits der 80er Jahre, die für super Stimmung sorgten. Positiv war auch, dass es keine großen Menschentrauben um die Bars gab, unsere Getränke haben wir sozusagen immer sofort bekommen, denn ein bissl durstig waren wir dann schon noch. Ist ja auch kein Wunder, so wie wir “abgehottet” haben. Hier und da haben wir paar Leute getroffen, die wir schon ewig nicht mehr gesehen hatten. Raucher mußten natürlich auch hier draußen ihr Verlangen stillen, das tat aber der Luft drinnen ungemein gut, also das war schon recht angenehm, keine stinkenden Klamotten. Naja und zu guterletzt sei noch bemerkt, es gab nichts aufs Auge, aber umsomehr dafür :-) .

Flyer

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

4 Reaktionen zu “Ü 30, ein gelungener Feierabend”

  1. Lex

    Das macht auf jeden Fall Lust drauf und ich ärgere mich, dass ich nicht dabei war. :cry: Hab gehört das es ja nicht “immer” und regelmäßig, wie man es bei Discos kennt stattfindet, sondern eher unregelmäßig und auch immer mal wieder in verschiedenen Location. Da heißt es also aufgepasst und nix verpassen. Es ist aber auch gut so, denn ein Abnutzungseffekt stellt sich dadurch nicht so schnell oder gar nicht ein. PS: Nettes Bild im Link ;-) Habe auch gehört, dass die “Disko Total” im Fahrenheit 100, im Dresdner Industriegelände sehr gut sein soll. Wir werden demnächst mal hindüsen. Lust? Da werde ich dann hier mal berichten.

    diskotota_kl1.jpg

  2. Doksák

    Wie viele der vier Herren auf diesem Foto sind denn schon Ü30? :mrgreen: http://www.snapscouts.de/partybild/759295/8680005

  3. Feybser

    Also ich weiß dass einer ganz nah dran ist an der 30, 2 sind auf jeden Fall drüber, bei einem habe ich keine Ahnung.
    Zur Disko Total will ich auch mal, habe auch gehört dass es sehr gut sein soll. Das die Location von der Ü30 Party wechselt stimmt, ich glaube der Wechsel findet zwischen 3 Diskos statt: Arteum, Alter Schlachthof und Pier15. Also Disko scheint auch für uns hier langsam aber sicher wieder interessant zu werden!

  4. Große Ü-30 Party im Congresszentrum | Dresden Blog

    [...] im Congress Center Dresden die große Ü 30 Party präsentiert von Radio RTL Sachsen statt. Feybser berichtete hier im Blog ja schon von einer kleineren Ausgabe im Arteum. Die Veranstalter am Samstag erwarten [...]

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys