Weiße Ostern?

Anzeige

Ach herrje! Als ich vor gut 2 Wochen die Wettervorhersage für Ostern las, wollte ich es nicht so recht glauben. Erstaunlicherweise haben die Wetterfrösche wohl tendenziell recht gehabt. Ein wenig weiß angehaucht, liegt uns Dresden heute morgen zu Füßen. Noch mal Scheiben kratzen am Auto, Mütze auf und nicht über gefrorene Pfützen laufen. Wann hatten wir hier eigentlich die letzten Flocken im Winter? War das weit vor Weihnachten? Ich weiß es gar nicht mehr. Ich weiß nur, das ich im Moment nicht wirklich Lust auf Schnee hab. Wie solls weiter gehen? Also wir liegen wohl mitten in einer kalten Strömung die genau aus Norden kommt. Das wird noch ein Weilchen anhalten. Kalt ist also angesagt. Dazu solls auch wieder stürmiger werden. Keine so guten Aussichten für ein warmes Osterfest. Nun müssen auch wirklich fleißig Ostereier bemalt werden, denn ein weißes Ei im Schnee wird man kaum finden.

osterwetter.jpg

Das kleine Küken “rettet” sich vorm Schnee auf einen trockenen Fleck

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

2 Reaktionen zu “Weiße Ostern?”

  1. Feybser

    Ein niedliches Bild. Ich glaube mich zu erinnnern, dass schonmal Schnee zu Ostern war. Naja, auch diese Kaltfront werden wir überstehen und dann wird es endlich wärmer ! Bald ist ja auch Frühlingsanfang und die Sommerzeit beginnt, schön abends länger hell !

  2. Feybser

    Nun ist die dünne Schneedecke von heute früh schon wieder wech, richtig warm ist es in der Sonne.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys