Bauarbeiten an der Semperoper

Anzeige

Ab November diesen Jahres wird die Dresdner Semperoper zur Baustelle. Geplant sind einige notwendige Sanierungsarbeiten an der Außenfassade, sowie die völlige Neugestaltung des Daches. Dieses soll durch eine transparente Glaskuppel ersetzt werden, die sich im Sommer automatisch öffnen läßt. Unter dem Motto “Oper Air” werden die Gäste ein komplett neues Konzept kennen lernen und genießen können. Mich erinnert das etwas an die Disko Mega-Drome. Dort konnte auch das Dach geöffnet werden, wenn´s drinnen heiß her ging. Während der Bauarbeiten wird der Spielbetrieb teilweise in ein extra angefertigtes, beheizbares Zelt verlegt. Im Sommer 2009 soll sich die berühmte Oper dann wieder in neuem Glanz präsentieren dürfen.

Bauarbeiten Semperoper

Bald mit automatisch öffnender, gläserner Kuppel ?

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Semperoper Ball 2008 und Open Air Ball!
  2. Die letzte Zigarette im Lokal

2 Reaktionen zu “Bauarbeiten an der Semperoper”

  1. Feybser

    Jetzt mal ehrlich, wer hat es denn geglaubt? April-April

  2. Lex

    Ach schade! Ich hatte mich soo aufs Open Air gefreut! :mrgreen:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys