Denkmal Friedrich August I. in Dresden

Anzeige

Am 29. Mai 2008 wird das restaurierte Denkmal des sächsischen Königs Friedrich August I. mit einem feierlichen Akt an seinen neuen Standort vor dem Ständehaus auf dem Dresdner Schlossplatz eingeweiht. Die Einwohner und Gäste der Stadt Dresden sind ab 16 Uhr herzlich eingeladen, bei der Feierlichkeit dabei zu sein.

Durch Umwelteinflüsse, wie zum Beispeil sauren Regen, war die Bronzeplastik stark beschädigt und musste daher dringend restauriert werden. Letztes Jahr noch stand das Denkmal von Friedrich August I. neben dem Japanischen Palais am Palaisplatz. Im November letzten Jahres wurde es in die Werkstatt der Firma Fuchs und Girke, die auch den Golden Reiter erneuerte, geschafft. Zwischen Hofkirche und Freitreppe zur Brühlschen Terrasse wird August dann bald stehen. Früher war an jener Stelle ein Reiterstandbild von König Albert. Es ging in den 50er Jahren verloren, wie auch immer so etwas verschwinden kann? Beim Zerlegen des Denkmals wurde übrigens eine Urkunde gefunden. Sie berichtet über eine Standortverlegung in den 30er Jahren, sie wurde dem Stadtarchiv übergeben, eine Kopie kommt aber wieder in den Sockel.

Friedrich August I      König Albert

   Friedrich August & König Albert   

Friedrich August I. „der Gerechte” wurde einen Tag vor Weihnachten am 23. Dezember 1750 geboren und starb am 5. Mai 1827 in Dresden. Unter dem Namen Friedrich August III. war er ab 1763 Kurfürst und von 1806 bis 1827 erster König von Sachsen. 1791 wurde er zum König von Polen gewählt.1806 erhielt er durch Napoleon die sächsische Königskrone.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Caspar David Friedrich
  2. Der Goldene Reiter

4 Reaktionen zu “Denkmal Friedrich August I. in Dresden”

  1. Lex

    Der gute August. Ja, sollte schon einen würdigen Platz finden!!

  2. Feybser

    Nu genau, hat er schon verdient.

  3. Onkel Trampel

    Seltsam. Friedrich August I. (König von Sachsen) ist auf dem Denkmal abgebildet. Wieso ist dann auf dieser Seite neben dem Bild von König Albert August der Starke abgebildet, der mit der ganzen Sache nichts zu tun hat?

  4. Feybser

    …Früher war an jener Stelle ein Reiterstandbild von König Albert…
    wird im Text erwähnt, also daher das Bild, damit man eine kleine Vorstellung hat.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys