Schwimmen in der Elbe

Anzeige

Wärend des Fahrradfestes am Sonntag in Dresden, habe ich vom Elberadweg aus eine interessante Entdeckung gemacht. Da guckten aus der Elbe doch tatsächlich drei Köpfe heraus und die gehörten keinen Fischen, sondern echten Menschen.

Elbebaden 

Sie ließen sich mit der Ströhmung gemütlich treiben und kamen offensichtlich ohne einen großen Eigenanteil zu leisten recht gut voran. Wir hatten ja letztens schon das Thema “Baden in der Elbe”. Also es gibt schon einige Leute, die das anscheinend sehr gern machen. Das Bild ist dazu der beste Beweis. Ich glaube sogar, sie hatten bemerkt, dass ich sie geknipst habe, denn einer der Schwimmer hatte meines Erachtens noch gewunken. Es wurde auch schon einmal ein Mann im Badeanzug gesehen, der plötzlich aus dem Elbwasser kam, das war schon sehr lustig aber gleichzeitig auch beänstigend.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Neujahrseisbaden in der Elbe
  2. Zeit für Bockwurst und Faßbrause
  3. Glockenspiel an der Elbe
  4. Der Geist von Dresden
  5. Brückenbau beginnt

6 Reaktionen zu “Schwimmen in der Elbe”

  1. Lex

    Vielleicht wars auch ein “Wassermann” aus dem böhmischen. :lol:

  2. Feybser

    Das kann sein, der hat sich vielleicht verirrt. :lol:

  3. Doksák

    ist das nicht gefährlich sich dort so treiben zu lassen, schon wegen der dampfer und schlepp- bzw. schubverbände?

  4. Feybser

    Naja, ganz ohne ist es sicher nicht, sie müssen halt vorausschauend schwimmen.

  5. Lex

    @Doksak: Die Schwimmer haben meist die viereckige blaue Tafel mit, die Sie dann aus dem Wasser halten, was glaube anzeigt, dass der Entgegenkommer links vorbei fahren soll. Selbiges bestätigt er mit einem Blinksignal. War das so? :idea: :grin:

  6. Konrad Bauckmeier

    @Lex: Nein da verwechselst du etwas. Schwimmer in öffentlichen Wasserstraßen haben Ihren Begegnungswunsch durch ein Tonsignal anzuzeigen. :twisted:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys