FC Bayern München II – Dynamo Dresden

Anzeige

Schon wieder ist Fußball angesagt. Heute geht es für unsere Schwarz-Gelben nach München zur zweiten Vertretung des FC Bayern. Deren 1. Mannschaft spielte gestern Abend beim Auftakt zur diesjährigen Bundesliga Saison nur 2:2 gegen den Hamburger SV. Der FC Bayern München II ist aus der Südstaffel der alten Regionalliga in die 3. Liga vorgestoßen. Beide Mannschaften dürften also das erste mal aufeinander treffen. Die Bayern starteten in dieser Liga durchaus erfolgreich. 4 Tore in 2 Spielen sind nicht zu verachten. Dabei sprang ein Sieg und ein Unentschieden heraus. Dynamo sollte also gewarnt sein und versuchen taktische sowie zu viele individuelle Fehler abzustellen. Diese werden sonst ebenso schnell bestraft, wie das gegen die Kickers aus Emden am Mittwoch der Fall war. Trainer Ruud Kaiser hat mit der Mannschaft noch einmal alles analysiert. Aber der Kopf und das Umsetzen auf dem Platz sind ja immer zweierlei. Anstoß ist 14:00 im ehemaligen Stadion von 1860 München, an der Grünwalder Straße.

dynamo.gif

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Rot Weiß Erfurt – Dynamo Dresden
  2. Dynamo Dresden – Kickers Emden 2:1
  3. Rot Weiss Essen vs. Dynamo Dresden
  4. Dynamo Dresden – Rot Weiß Ahlen 1:3
  5. Dynamo Dresden – Kickers Emden 1:2

5 Reaktionen zu “FC Bayern München II – Dynamo Dresden”

  1. Feybser

    Ja eben die individuellen Fehler müssen dringend vermieden werden, etwas mehr Konzentration Ballsicherheit vor allem bei der Ballannahme sind erforderlich und müssen im Vergleich zum letzten Spiel besser werden. Viel Erfolg :!:

  2. Lex

    Und ein solcher gravierender Fehler hat Dynamo erneut das Genick gebrochen. Leider nicht nur das. Zwingende Chancen Fehlanzeige! Das ganze Spiel zu pomadig! Verloren, und wieder mal zu Recht! Ernüchterung!

  3. Dirk

    Was wollen die auch in der 3. Liga? Ist wohl doch ne Klasse zu hoch… :twisted:

  4. Feybser

    Naja, so weit würde ich nicht gehen. Nach drei Spielen unten und später oben mitspielen ist besser als drei Spiele am Anfang zu gewinnen und dann abzustürzen, das gab es alles schon. Bin noch optimistisch.

  5. Lex

    @Dirk: Schäm dich! :wink:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys