Rote Fahne – Prager Straße

Anzeige

Die Prager Straße in Dresden, wer kennt sie nicht? Von vielen Neubauten ist sie seit dem Wiederaufbau nach dem Krieg geprägt. Viel wurde auch seit der Wende gebaut und investiert, in Deutschlands Platz sechs unter den Einkaufsstraßen. Aber hier soll es mal nicht so sehr um diese Straße gehen, vielmehr aber um einen Dresdner, der zumindest den Einwohnern unserer Stadt auf jeden Fall bekannt sein dürfte. Gemeint ist der Mann mit der Roten Fahne, den man bei fast jedem Einkaufsbummel auf der “Prager” sehen kann. Auf Höhe des Karstadt Kaufhauses steht er regelmäßig mit seiner roten Fahne in der Hand und spricht die Passanten an. Was genau er da vertritt, weiß ich nicht und möchte auch absichtlich nicht genauer darauf eingehen. Es geht wohl in eine sehr extrem linke Richtung, soviel sei nur gesagt. Aber auf jeden Fall hat er hier irgendwie einen Kultstatus erreicht und daher einen Eintrag im Blog verdient. Hütchenspieler, Musikanten, Bettler kamen und gingen auf der Einkaufsmeile, aber einer hält echt seit Jahren durch. Was sagt Ihr dazu?

Rote Fahne auf der Prager

Seit Jahren auf der Prager Straße unterwegs – der Mann mit der Roten Fahne

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Die Prager Zeile

10 Reaktionen zu “Rote Fahne – Prager Straße”

  1. Lex

    Auf jeden Fall ist seine Ausdauer einfach zu bewundern. Ich weiß gar nicht, wie lange er schon bei Wind und Wetter zugegen ist. Mehr als 10 Jahre? Also für dieses Durchhaltevermögen zolle ich Respekt! Lebt wohl auch vom Verkauf von eigens erstellten CD´s und Broschüren, versucht mit Leuten ins Gespräch zu kommen, zu agitieren und Dinge aus seiner Sicht darzustellen. Bekannt ist er auf jeden Fall in DD wie ein bunter Hund! Oft wurde schon über ihn berichtet und da hat er hier natürlich auch seinen Platz verdient. Für uns eher als Ikone als für die politischen Ansichten.

  2. Doksák

    ich hab ihn leider noch nie gesehen, bin ja auch höchstens einmal alle 5 jahre auf der prager strasse, da isses kein wunder :lol:

  3. Feybser

    Wann sind denn die 5 Jahre wieder rum :grin:

  4. Dresdner

    Würdet Ihr es auch so lustig finden, wenn einer mit einer Fahne einer anderen untergegangenen Diktatur dort stehen würde. In wenigstens einem baltischen Staat ist die Fahen verboten und ich kann die Leute verstehen.

  5. Lex

    Sicher ist es etwas lustig geschrieben und dies auch absichtlich. Es geht hier auch nicht vordergründig um die Fahne und deren Symbolik, sondern um die Person an sich. Soviel solltest du (auch aus dem Kommentar) heraus gelesen haben. Dieser Blog ist kein politisches Forum. Deshalb sieh es uns nach, dass wir nicht weiter darauf eingehen, denn dann kommt man vom 100. aufs 1000. Bei uns ist diese Fahne nicht verboten und solange er “legitim” seine Meinung vertritt, die nicht jedem gefallen muss, kann er das in unserer Demokratie tun. Dies und nur Dies finden wir gut! Wir danken dir dennoch für deinen Eintrag und deine Meinung!

  6. Tony

    Er heißt übrigens Hans-Jürgen Westphal und macht wie ich gerade festgestellt habe jede Menge Musik, die man sich kostenlos auf danile.de runterladen kann und ist abgesehen davon ein Typ mit echt krassen Meinungen. Ich selbst, ja auch eher links eingestellt, war dann doch ziemlich schockiert, dass er in seiner Broschüre solche offensichtlich schrecklichen Typen wie Stalin und Mao nahezu vergöttert.
    Wie dem auch sei, trotzdem irgendwie lustig ihn mit seiner roten Fahne, ewig gestrig, immer wieder auf der Prager zu sehen ist.

  7. henny

    ein radikaler stalinist mit nva-vergangenheit und dabei immer so nett…

    ein gruseln läuft mir den rücken runter.

    :neutral:

  8. carsten

    :evil:
    DER Typ .kotzt mich an!!!!!!!!!!!!
    UND sollte verboten werden.
    Das ist eine absolute Frechheit
    Es sind mehr Menschen unter der roten Flagge gestorben ,
    als unter dem Hakenkreuz.
    also ist dieser Typ für mich genauso verfassungsfeindlich
    wie die Rechten. (…Passage entfernt…)
    …und dies auch noch auf dem Gebiet des ehemaligen Unrechtstaates ” DDR “,
    und wir ( die deutschen Steuerzahler in OST und WEST )
    bezahlen dies auch noch.
    PFUI PFUI PFUI

    @Carsten: Deine Meinung als solche lassen wir natürlich stehen. Was wir hier nicht dulden sind Vermutungen oder Diffamierungen die in den persönlichen/familiären Bereich gehen. Egal um wen es sich handelt und ob man diese Person mag oder nicht. Wir bitten dich, dies zu berücksichtigen. Wir haben die entsprechende Passage daher in Deinem Beitrag entfernt. (Admin)

  9. Andy

    Das ist ein Anhänger einer untergegangenen Zeit, also ein armer Irrer, der es noch nicht kapiert hat, dass die ehemalige Ostzone untergegangen ist. Ich erlaube mir einmal an dieser Stelle nachzufragen, wie die Reaktionen wären, wenn da einer mit einer Hakenkreuzfahne langliefe. Klar, öffentliche Empörung. Nur Hammer und Sichel sind Symbol des Stalinismus, oder besser gesagt, des Rot-Faschismus. Ich weiß, wovon ich schreibe, denn ich habe einen Großteil meines Daseins in Dresden verbracht. Bolschewismus nicht noch einmal!!! Dann wandere ich aus, wenn Lötzschs 1000 Versuche dazu fruchten sollten.

  10. Micha Winkler

    Ich finde den Herrn Westpfahl witzig … habe mich ab und an mal mit ihm unterhalten, auch wenn’s ab der 5. Minute anstrengend wird ;)
    Jedenfalls bekommt man bei ihm kostenlos einen Kurs in ML (Marxismus-Leninismus) … danach kann man entweder lachen oder den Kopf schütteln. Und wenn man will, kann man an den Albertplatz fahren, wo die Zeugen Jehovas stehen … und hinterher vor’s Arbeitsamt bzw. JobCenter, dort stehen wahlweise die Gewerkschaft oder die Jungs von der NPD … ich finde es gut, dass es zumindest gesetzlich eine Meinungsfreiheit gibt … ich habe dabei immer meinen Spaß, besonders, wenn man mal kritische Zwischenfragen stellt.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys