Das Giraffenhaus im Dresdner Zoo

Anzeige

Als neue Attraktion im Dresdner Zoo haben zunächst zwei junge Giraffenbullen ihr neues Domizil bezogen. Der Zoo möchte es sich zur Aufgabe machen, seinen Besuchern die Vielfalt der Giraffenunterarten zu präsentieren.

Zoo Dresden

Anfang diesen Monats wurde die neue Giraffen- und Zebraanlage eingeweiht. Die Kosten beliefen sich auf etwa 3,5 Millionen Euro. Dazu trug allein der Zoofreundeverein eine stolze Summe von 400.000 Euro bei. Aus dem Karlsruher Tierpark hat die zweijährige, 3,20 Meter große Netz-Giraffe Ulembo den Weg nach Dresden gefunden. Die zweite neue Bewohnerin ist die vierjährige Rothschild-Giraffe Abidemi aus dem Zoo Gelsenkirchen. Hoffentlich ist sie kein Schalke Fan, sonst gefällt es ihr vielleicht nicht so gut im Dresdner Zoo, der sich doch nur unweit vom Dynamo-Stadion befindet. Im nächsten Jahr sollen sich die beiden ihre neue Bleibe mit drei männlichen Giraffen und vier Zebras teilen.Die Zucht betreffend, herrscht unter den Giraffen ein starker Männerüberschuss. Für Neueinsteiger, wie es der Dresdner Zoo ist, gibt es daher eine Auflage, erst Erfahrungen bei der Haltung dieser sensiblen Tiere mit reinen Männergruppen zu sammeln. Eine Zucht ist demnach erst einmal nicht möglich. Später kann dann die Genehmigung zur Zucht erteilt werden. Diese Tatsache schuf den Gedanken im Dresdner Zoo drei unterschiedliche Giraffenarten zu zeigen.

Giraffen in Dresden

Im Haus gelangt man über eine Treppe zu einer Plattform, von der aus man die Tiere in deren Kopfhöhe beobachten kann. Sie sind allerdings hinter einer Glasscheibe, also ein Küßchen ist sozusagen nicht möglich. Momentan sind die Langbeiner erst einmal nur in ihrem Haus, es gibt aber natürlich auch ein Außengelände, an das sie sich auch noch gewöhnen werden. Ursprünglich sollten Holzbretter mit Unterschriften von Spendern mit im Haus verbaut werden, die haben wir leider nicht gesehen, denn auch wir hatten etwas zum Bau beigetragen. Naja, vielleicht haben wir es nur nicht gefunden. Wir wünschen allen Zoo-Besuchern viel Spaß.

 Tiergartenstr. 1 01219 Dresden Tel. 0351 478060

 …im Sommer
von 8.30 Uhr – 18.30 Uhr

…im Winter
von 8.30 Uhr – 16.30 Uhr

 

45 Minuten vor der Schließung des Zoos ist Kassenschluß.
Das Restaurant im Afrikahaus ist bis Zooschließung geöffnet

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Endspurt für die neue Giraffenanlage im Dresdner Zoo
  2. Der Stallhof im Dresdner Schloss

12 Reaktionen zu “Das Giraffenhaus im Dresdner Zoo”

  1. Stanley

    Wir werden uns die neue Anlage am Sonntag mal ansehen. Mal sehen ob die wirklich so schön geworden ist wie alle behaupten. :)

  2. Feybser

    Genau, selbst ein Bild davon machen, ist immer am besten. Uns hat sie auch sehr gut gefallen, nur erschien der Innenbereich etwas klein.

  3. Lex

    Hübsch sehen sie aus, die Neuen!

  4. Feybser

    Ja, besonders wenn sie auf dem Boden was essen wollen, sieht es lustig aus, wie sie in die hocke gehen und die langen beine fast etwas unbeholfen bewegen.

  5. Der Dresdnerwolf

    Ein neues Giraffenhaus für Dresden…

    Am 29. August 2008 konnte nach 24 langen Jahren ohne Giraffen in Dresden endlich die neue Anlage für die Langhälse eröffnet werden. Zahlreiche prominente Gäste, wie die neue Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz, kamen…

  6. Feybser

    Glaube der Dresdner Zoo erfreut sich wachsender Beliebtheit :smile: , war ja leider nicht immer so.

  7. Stanley

    Also wir waren ja nun am Sonntag im Giraffenhaus. Über die geringe Größe waren wir aber schon etwas erstaunt, viel mehr Giraffen dürfen es ja nicht werden sonst wird es im Winter ganz schön eng.

  8. Feybser

    Den Eindruck hatten wir allerdings auch.

  9. Lex

    Dynamo Dresden wird nun eine Patenschaft für eine der neuen Giraffen im Dresdner Zoo übernehmen. Durch den Stadionumbau fallen die langen markanten Flutlichtmasten, im Volksmund und unter Fans auch liebevoll Giraffen genannt weg. Da bietet sich eine solche Partnerschaft förmlich an.

  10. Feybser

    Find ich passend, gute Geste :!:

  11. Dresdner Sehenswürdigkeiten

    Guten Tag Euch allen,
    als ehemaliger Dresdner freue ich mich jedesmal wenn ich Neuigkeiten aus meiner ehemaligen Heimatstadt zu hören oder zu lesen bekomme. Weiter so!
    Viele grüße und ein frohes Jahr 2009,
    der Ex-Dresdner

  12. Feybser

    Hallo Ex-Dresdner,

    Vielen Dank und Dir auch ein glückliches neues Jahr. Wohin hat es Dich denn verschlagen ?

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys