Abriss auf Wilsdruffer Straße beginnt

Anzeige

Mit der Weile sind fast alle Geschäfte aus den zum Abriss bestimmten Gebäuden auf der Wilsdruffer Straße ausgezogen. Für manche war es wahrscheinlich eh besser von dort weg zu gehen, damit nicht permanent die Scheiben zerschossen werden und für andere war es vielleicht nicht einfach ein neues Quartier zu finden. Das Haus der Küche habe ich letztens am Altenberger Platz wieder gefunden. Wie dem auch sei, die ersten Gebäudeteile wurden bereits entfernt und nun macht der Komplex nach und nach Platz für die Erweiterung der Altmarkt Galerie und diversen anderen Häusern zu dem auch ein weiteres Hotel gehören wird. Die Neugestaltung des benachbarten Altmarktes scheint in der Zwischenzeit in die Endphase zu gehen. Momentan werden die Straßenbahngleise neu verlegt und die Einfahrten sowie die Ab- bzw. Aufgänge zur neu enstandenen Tiefgarage fertig gestellt. Ich denke, dass die Anlage pünktlich zu Beginn des Striezelmarktes übergeben werden kann und der Weihnachtsmarkt dieses Jahr wieder an seine gewohnte Stelle zurückkehren wird. Auch die neuen Häuser am Postplatz sind nicht mehr weit von der Fertigstellung entfernt. Wir werden das auf jeden Fall weiter beobachten und Euch auf dem Laufenden halten. Übrigens wird in einem der Gebäude wohl eine Gaststätte mit dem Namen “Max” eröffnet. Das kommt mir bekannt vor, da es auf der Wittenberger Straße in Striesen auch schonmal ein Restaurant mit der selben Bezeichnung gab und der Schriftzug dem sehr ähnelt. Weiß darüber einer von Euch vielleicht mehr zu berichten?

Wilsdruffer Straße Abriss

Moment mal, da fehlt doch schon ein Stück vom Haus

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Rote Fahne – Prager Straße
  2. Brunnensaison beginnt
  3. Brückenbau beginnt
  4. Stadionneubau – Hochbau beginnt
  5. Dachmontage am neuen Stadion beginnt

6 Reaktionen zu “Abriss auf Wilsdruffer Straße beginnt”

  1. Lex

    Über Max kann ich nicht viel sagen aber danke für deinen interessanten Bericht. Ich war ewig nicht mehr im Zentrum. Mensch was da zur Zeit gebuddelt wird. Muß mal wieder gucken gehen :wink:

  2. Feybser

    Das solltest Du mal machen.

  3. Daniel

    Sehr guter Artikel, ich bin über den Abriß begeistert, auch wenn ich nicht so richtig weiß ob es dann viel besser wird… (“siehe Wilsdruffer Kubus”) … Mit Max kannst Du recht haben, aber irgendwie kann ich das nicht ganz glauben…

  4. Dirk

    Das MAX, das es nur noch in der Neustadt gibt, hat den Willen in Kürze in der Innenstadt zu eröffnen.

  5. Feybser

    …und haben die was mit dem von der Wittenberger zu tun? Bleibt das Max in der Neustadt bestehen – die gehören also zusammen?

  6. Eckert

    Suche etwas arbeit auch im Abriss die Arbeit macht mir nix aus bin Selbstständig. Wenn vielleicht was sich ergeben könnte würde ich mich freuen auf eine Antwort.

    Mfg Ronny Eckert

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys