Jazztage in Dresden – Swing an der Elbe

Anzeige

16 Tage lang ist Dresden ab dem 1. November 2008 das Mekka aller Jazzfreunde. Eine Menge namenhafter Künstler des Jazz, Swing und Funk & Soul treten an jenen Tagen an verschiedenen Spielorten in Dresden auf. Die Stadt feiert neben dem Dixiland damit ein weiteres, großes Fest dieser Musikbranche. Der Ruf nach Jazz ist in den vergangenen Jahren lauter geworden, was auch ein Grund für die Ausdehnung der Veranstaltung auf reichlich zwei Wochen ist, ebenso wie die Chance, Konzerte mit besonderen Künstlern wie Monty Alexander, Candy Dulfer oder Dominic Miller zu ermöglichen, deren Tourplan dies sonst nicht zugelassen hätte. Von Dixieland bis Free Jazz wird die große Vielfalt der Musik auf dem Spielplan stehen. Ein Funken Cross Over sorgt für den Blick über die Grenzen des Jazz, die ja ohnehin nicht genau definiert zu sein scheinen. Im Parkhotel wird am Eröffnungstag der „Swing Band Ball“ von Götz Bergmann präsentiert. Im Flughafen Terminal findet zum ersten Mal die „Funk & Soul Night“ statt. Maceo Parker und Candy Dulfer, beide Stars des Funk, werden dort ihre Bühne und ein begeistertes Publikum finden. Weitere Veranstaltungen finden zum Beispiel in Spielstätten wie der Gläsernen Manufaktur, dem Coselpalais, dem Uniklinikum, im Alten Schlachthof und im Schauspielhaus Großes Haus statt. Besonderes Augenmerk gilt auch in diesem Jahr der Nachwuchsarbeit. Die Preise für die Tickets sind je nach Veranstaltung unterschiedlich und hängen auch davon ab,  wieviele Konzerte man besuchen möchte. Der „Swing Band Ball“ im Parkhotel kostet um die 39 Euro und ermäßigt etwa 19 Euro, näheres dazu ist auf der Homepage zu finden.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Jugendfestival EVA 2008 in Dresden
  2. Museums Sommernacht Dresden 2008
  3. Blauer Salon Dresden – Neueröffnung am 6.9.2008
  4. Diva Maxima 02.08.2008 Theaterplatz Dresden
  5. PYRO GAMES Feuerwerk Dresden

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys