Dresdner Verkehrsbetriebe AG – Tickets

Anzeige

Fahrscheinautomat DVB AG Dresden

Das ist, wie man unschwer erkennen kann ein Fahrkartenautomat der DVB AG. Solche findet man an vielen Haltestellen der Stadt. Die kleinere Varinte dieser Automaten ist in fast allen Bahnen installiert. Im Bus kann man die Tickets notfalls auch direkt beim Fahrer kaufen, wenn man vorher nicht die Gelegenheit hatte, einen Fahrausweis zu erwerben. Die Tickets, die man in der Bahn kauft, müssen nicht mehr entwertet werden, da schon eine Zeit darauf gedruckt wird, alle anderen müssen in den jeweiligen Verkehrsmitteln entwertet werden. Achtung, die Automaten in der Straßenbahn nehmen keine Scheine, alle anderen machen dies.

Tastenbelegung DVB Dresden

Wenn man sich in einer fremden Stadt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen möchte, ist das mit dem Ticketkauf oft etwas problematisch. es stellt sich meist die Frage, welcher Fahrschein ist nun der richtige für mich. Im Folgenden möchte ich ein paar kleine Hinweise geben um Euch auf die Fahrt mit Bus und Bahn vorzubereiten.  Das Tarifsystem in Dresden und Umgebung ist in Zonen gegliedert. Wer mit den gelben Verkehrsmitteln der DVB unterwegs ist, braucht zumeist nur eine, maximal zwei Tarifzonen (z.B. zwei wenn man mit der 4 nach Radebeul Altkötzschenbroda fährt). Die Straßenbahn Linie 4 empfielt sich übrigens als kleiner Stadtrundfahrt Ersatz. Vorm Automaten stehend, wählt man als Vollzahler die Reihe mit den roten, als Ermäßigter die mit den grünen Tasten. Wer nur mal eine Strecke hin fahren möchte, der wählt am besten die Taste 1. Damit fährt man eine Stunde mit beliebig vielen Umstiegen in einer Tarifzone als Vollzahler für 1,80 Euro. Da Dresden ein sehr gut ausgebautes Bus- und Straßenbahnnetz besitzt, lohnt sich durchaus für kleine Gruppen oder Familien auch eine Tageskarte. Man erreicht die diversen Sehenswürdigkeiten wirklich sehr gut. Die Tageskarte für Familien kostet für eine Tarifzone nur 6,50 Euro. Damit können 2 Erwachse und bis zu 4 Kinder bis 14 Jahre fahren, ab Entwertung bis vier Uhr morgens. Für zwei Zonen zahlt man 10,50 Euro, was ich ebenfalls sehr fair finde. Wenn Sie zu zweit hin und zurück fahren, wäre diese Karte empfehlenswert, denn das würde mit Einzelfahrscheinen für je 1,80 insgesamt 7,20 kosten, also haben Sie beispielsweise hier 70 Cent gespart. Da ich nun nicht das gesamte Tarifsystem aufschreiben möchte, habe ich folgenden Link eingerichtet, der Auskunft über die verschiedenen Preise und Möglichkeiten bereit hält. Also dann gute Fahrt.

Ticketpreise und Auswahlmöglichkeiten

für weitere Infos (Liniennetzplan, Fahrpläne etc.) – einfach bissl auf der Seite der DVB AG stöbern, oder unseren Themenstadtplan anschauen – er zeigt übersichtlich Haltestellen in einem definierten Gebiet auch mit Fahrplänen

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Eröffnung Tiefgarage Q-Park Dresden Altmarkt
  2. Kia Fanfest am Dresdner Königsufer
  3. Dresdner Vogelwiese
  4. Zukünftige Dresdner Willkommen !
  5. Dresdner Dachgauben

8 Reaktionen zu “Dresdner Verkehrsbetriebe AG – Tickets”

  1. Lex

    Hihi, das ist ja herrlich. Guter Beitrag! Ist ja auch für mich interessant, falls ich mal in den Genuss komme Bahn zu fahren. Hab da ja keene Ahnung, lach.

  2. Dirk

    Interessant aber mir fällt auf das Ihr nie Absätze mehr schreibt, wird echt schwierig zu lesen. Benutzt mal bitte den Zeilenumbruch, Danke :smile:

  3. Heike

    danke für den Beitrag. Bin neu in Dresden und Euer Blog ist sehr informativ. Lese schon seit ein paar Wochen. Tagestickets hab ich noch nicht probiert, allerdings habe ich es auch mit den Automaten schon zu tun gehabt.

    Meine Geldscheine mögen die wahrscheinlich nicht besonders, weil die immer wieder rauskommen. Und wenn ich denke er hat einen geschluckt den nächsten reinschiebe, spuckt er den vorhergehenden wieder aus:”Ihhhh Geld! Bääääh, das schmeckt mir überhaupt nich!”.

    Ich glaub, ich muss mir mal was auf die Geldkarte laden, vielleicht mögen die das ja lieber.

  4. Lex

    Hallo Heike! Willkommen in DD und im Blog und Danke fürs Lob. Ja welche Probleme die Automaten mit den Scheinen haben, weiß ich auch nicht. Ich würd´ so ein nettes Papier ja nicht wieder hergeben, aber bin ja nun mal kein Automat :wink: Vielleicht müssen die Scheine ganz frisch sein? Keine Ahnung. Feybser fährt öfter mal Bahn. Vielleicht hat er noch einen Tipp?

    @Dirk…sagt Doksak auch immer zu mir. Aber mit der Tastatur bin ich auf Kriegsfuß. Und wenn man grad so beim pinseln ist. Na vielleicht denken wir demnächst mal öfter dran. Guter Tipp. Geht vielleicht anderen auch so wie dir, wobei DER Beitrag ja gerade noch so überschaubar sein sollte und viele Artikel sind ja doch eher kleiner.

  5. Feybser

    Ich bin die letzen beiden Tage Bahn gefahren. Dem Automaten haben meine Scheine offenbar geschmeckt, sie waren sofort weg.

    Heike, vielleicht steckst Du immer 200 Euro Scheine rein und er kann nicht wechseln – Spaß bei Seite, ich habe keine Ahnung – der Scheineinzug ist bestimmt sehr sensibel. Schön dass Dir der Blog gefällt, wenn Du mal eine Frage hast, kannst Du Sie ruhig stellen, wir machen uns dann schlau für Dich.

    Dirk, ich hab gleich mal Paar Absätze in den Kommentar eingebunden :wink: Danke für den Hinweis.

  6. Heike

    Hallo und danke erstmal für die Willkommensgrüße! Hab mich schon ganz gut eingelebt und find Dresden richtig toll! :smile:

    LOL! Ja die Fahrscheinautomaten, keine Ahnung. Die ham halt ihren eigenen Kopf! Vielleicht würden sie Scheine schlucken, die frisch aus der Presse kommen. Da brauch ich aber erst eine Presse dafür. ;) Obwohl, dann bräuchte ich den Bus ja nicht mehr…. :razz:

    200€ Scheine? Sowas gibts? Hatte ich noch nie in der Hand.

    Kann man eigentlich Monatskarten auch im Bus beim Fahrer kaufen? Denn die Automaten, an denen ich vorbeikomme, haben leider keine Geldkartenfunktion. :???:

  7. Lex

    Feybser bitte übernehmen Sie! :shock: Ja 200er Scheine gibts. Aber ich muß auch immer erst den richtigen davon erwischen bis er angenommen wird :mrgreen: :mrgreen:

    Na Heike gib nicht auf. Irgendwann wird das schon mal klappen! Oder gab es am Hbf. nicht immer so eine größere DVB-Info? Zur Not bekommt man da auch alles. Aber wie gesagt. Bin bei dem Thema überfordert.

  8. Feybser

    Ich denke im Bus gibt es nur Tageskarten. DVB Stationen gibt es zum Beispiel am Hauptbahnhof und am Postplatz sowie an der Prager Straße gegenüber Karstadt. Ich habe die Karten seinerzeit auch am Automaten gekauft und es ging. Also nicht aufgeben oder du bügelst vorher die Scheine glatt :grin:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys