Dynamo Dresden vs. Fortuna Düsseldorf

Anzeige

Während ich diesen kleinen Artikel schreibe, laufen im Hintergund auf MTV gerade die Toten Hosen mit Frontmann Campino. Welch ein Zufall! Wie allseits bekannt, ist die beliebte Band großer Fan der Fortuna aus Düsseldorf. Gegen selbige gilt es heute nach dem Sieg am Mittwoch gegen Bremen nachzulegen. Einfach wirds nicht. Die Mannen von Ex-Dynamo Trainer Norbert Meyer rangieren derzeit auf Rang 4 der Tabelle und sind satte 10 Punkte von den Schwarz-Gelben entfernt. Nichts desto Trotz, es wird Zeit diesen Abstand zu verkürzen. Für Trainer Meyer ist es kein besonderes Spiel. Er hegt keinen Gram gegen Dresden und hatte hier eine schöne Zeit, wie zu hören ist. Das finden wir gut aber ein bisschen Gram nach den heute folgenden 90 Minuten kann dennoch nicht schaden. Sind wir einfach mal gemein und hoffen darauf.

dynamo3.gif

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Werder Bremen II vs. Dynamo Dresden 0:1
  2. Dynamo Dresden – Kickers Emden 2:1
  3. Rot Weiss Essen vs. Dynamo Dresden
  4. Fortschritt beim Stadionbau
  5. Rot Weiß Erfurt – Dynamo Dresden

2 Reaktionen zu “Dynamo Dresden vs. Fortuna Düsseldorf”

  1. Anton Launer

    Willkommen im Abstiegskampf. Ich hoffe nicht, dass der Leipziger Stadion-Neubau-Fluch jetzt auf Dresden überschwappt. 4. Liga muss ja nun wirklich nicht sein.

  2. Feybser

    Bei 1860 München lief es zu Beginn ähnlich schlecht in deren Allianz Arena, Dynamo gewann damals dort, bleibt unvergessen.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys