Kostenloser Museumseintritt in Dresden

Anzeige

Bis zum 8. Februar 2009 erlässt die Stadt Dresden den sächsischen Arbeitslosengeld II/Hartz IV-Empfängern den normalerweise fälligen Eintrittspreis zu den staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Ein kostenloser Besuch ist somit möglich. “Die Teilhabe möglichst vieler an Kultur und am kulturellen Erbe ist zentrales Anliegen einer Kultureinrichtung in öffentlicher Trägerschaft”, sagte Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange. Und wer eh schon wenig Geld zum Leben hat, der verzichtet wahrscheinlich auf einen Museumsbesuch. Ab morgen beginnt die Aktion. Ein sehr schönes Angebot, was die Stadt den Menschen damit macht. Auch die im Bewilligungsbescheid genannten Angehörigen dürfen kostenfrei mit in die staatlichen Kunstsammlungen kommen. Inbegriffen sind sogar alle Dauerausstellungen wie auch Sonderausstellungen. Die einzige Ausnahme bildet aus organisatorischen Gründen das Historische Grüne Gewölbe.

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden gehören zu den bedeutendsten Museen der Welt. Insgesamt elf Museen bieten eine Themenvielfalt, welche in ihrer Art einzigartig ist.

- Grünes Gewölbe
- Kupferstich-Kabinett
- Münzkabinett
- Gemäldegalerie Alte Meister
- Rüstkammer
- Porzellansammlung
- Mathematisch-Physikalischer Salon
- Galerie Neue Meister
- Skulpturensammlung
- Kunstgewerbemuseum
- Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Museums Sommernacht Dresden 2008
  2. Diva Maxima 02.08.2008 Theaterplatz Dresden

Eine Reaktion zu “Kostenloser Museumseintritt in Dresden”

  1. Dirk

    Tolle Ablenkung vom Bewerbungen schreiben und vielleicht kommen dabei ein paar Ideen sich nicht nur auf ein Angestelltendasein zu verlassen. :grin:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys