110 historische Orte der Welt – Dresden 38.

Anzeige

Im Auftrag des US-Reisemagazins National Geographic Traveler hat eine Fachjury über die 110 besten historischen Orte der Welt befunden. Insgesamt 280 Journalisten, Ökologen, Geografen und Tourismusforscher aus der ganzen Welt haben überraschend die niederösterreichische Wachau, das malerische Donautal zwischen den Städten Krems und Melk mit dem Benediktinerkloster Stift Melk mit 88 Punkten auf Platz 1 gewählt. Ausschlaggebend für die Bewerter war vor allem wo man am besten vor einer bezaubernden Kulisse Geschichte entdecken kann und wie gut der historische Charakter der Sehenswürdigkeiten bewahrt wird. Ebenfalls als wichtig galt das Kriterium, dass die Orte ihre Vergangenheit nicht überspielen, sondern das Erbe weiter leben. Weitere Gesichtspunkte der Studie waren ökologische Qualität, soziale und kulturelle Integrität, Zustand von historischen Gebäuden und archäologischen Gebäuden, Ästhetik, Qualität des Tourismusmanagements sowie Zukunftsaussichten.

Unser schönes Dresden

Sehenswertes aus Deutschland findet man in der Liste insgesamt vier mal. Schön, dass Dresden mit Platz 38 und 70 Punkten einer dieser Orte ist. Bemerkenswert ist natürlich allen voran Potsdam, mit dem Schloss Sanssouci auf Platz 8. München belegt den 30. und Aachen den 44. Rang. In den Top Ten tummeln sich übrigens sieben europäische Orte.

Dresden befindet sich in guter Gesellschaft. Ob uns der Bau der Waldschlößchenbrücke wohl ein paar Plätze gekostet hat?

Platz 36: Tallinn (Estland)
Platz 37: Winter Park in Florida (USA)
Platz 38: Dresden (Sachsen)
Platz 39: Bologna (Italien)
Platz 40: Innenstadt von Portland in Maine (USA)

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Botanischer Garten der TU Dresden
  2. Pacha Dresden – Pier15

5 Reaktionen zu “110 historische Orte der Welt – Dresden 38.”

  1. Lex

    Na ist doch fein! Hast in Deiner kleinen Aufzählung unten, Sachsen gleich zum unabhängigen Staat deklariert. Auch gut :lol:

    Welchen Einfluß nun die W.-Brücke haben wird. Wer weiß. Is ja schon eine der bekanntesten in Deutschland. :shock:

  2. Heike

    Hihi, das Gleiche hab ich auch gedacht, Lex ;) Sachsen ist ja auch ein Frei-Staat. :razz: Meinen herzlichen Glückwunsch an Dresden. Absolut verdient!!!

    Allerdings hab vergeblich nach meiner Heimatstadt Weimar gesucht. :sad:

    und die Alhambra /Granada (Spanien) ist auch nicht dabei. Ganz schwach! :???:

  3. Knut Richter

    Ich habe gerade Deinen Blog gefunden. Tolle Seite muß ich mal sagen.
    wollen wir uns gegenseitig verlinken?

    Viel Spaß noch

    Knut

  4. Feybser

    Danke für Deinen Kommentar, freut uns ! Deine Seite gefällt uns auch. Laß uns mal morgen darüber mailen.

    Schönen Abend!

  5. Feybser

    Tja Heike, wir wissen trotzdem, dass auch Weimar sehr schön ist, den Alhambra kenn ich nur von SEAT und da ist mir klar warum die nicht auf der Liste ist (Spaß) :mrgreen:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys