Dampflok Dresden Zittau Oybin

Anzeige

 Schnellzug-Dampflokomotive 01 1533-7

Ein ganz besonderes Erlebnis für Eisenbahn-Freunde bieten die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH, der Ostsächsische Eisenbahnfreunde e.V. und die Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH an. Zwischen 16. und 21. Februar 2009 können sie reisen, wie zu guten alten Zeiten. Zwischen Dresden und Oybin verkehrt in dieser Zeit die Schnellzug-Dampflokomotive 01 1533-7. Mit Volldampf schnauft sie von der Landeshauptstadt aus, über Radeberg, Bischofswerda, Wilthen, Ebersbach nach Zittau, wo es dann den Anschluss an die Schmalspurbahn nach Oybin gibt. Auch nach Bautzen oder Löbau werden Züge fahren.

Die Reise nach Oybin beginnt von Dresden-Neustadt aus 10:34 und um 13:51 hat man das Ziel erreicht. Zurück geht es bereits 14:06 und der Zug erreicht Dresden gegen 17:31. Das ist doch Anlass für einen wunderschönen Tagesausflug mit der Dampflok in die schöne Oberlausitz. Die genauen Fahrpläne und weiter Infos findet man auf der Seite der soeg-zittau.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Nächster Halt: Bahnhof Neustadt
  2. Liniennetz im Dresdner Nahverkehr wächst

6 Reaktionen zu “Dampflok Dresden Zittau Oybin”

  1. Lex

    Oh ja die alten Zeiten. Diese Strecke war ja nie elektrifiziert. Kann mich noch an die Dampfrösser im Hbf erinnern, bevor dann auf Diesel gefahren wurde.

  2. manfred rößle

    :razz: :razz: :mrgreen:

  3. manfred rößle

    bin der brutalste dampflokfan aller zeiten und werde kommen. habe noch
    die 86 555 in zittau mit pz nach löbau gesehen am 04.01.1975. der lok-
    führer hat noch mit altbundestrainer helmut schön in dresden fußball
    gespielt. habe die aber nie mehr wieder gesehen.für mich war die br 99
    einfach die größere rarität. wie blöd war ich nur damals.

    durfte später aber mit 01 069 auf dem führerstand von dresden nach
    berlin und zurückfahren, lf dieter buhr, heizer rainer dietrich. habe gott
    gesehen!!!!!!!

  4. Lex

    Hallo Manfred! Sehr schöne Begebenheit und sicher als Fan unvergesslich!

  5. jungermann

    muss man die tickets für die bahn extra lösen oder gelten dort auch die der deutschen bahn?

  6. Feybser

    Am besten dort mal anrufen, wird die sicherste Variante sein.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys