Bilder Dynamo Dresden – Wuppertaler SV

Anzeige

Nachgereicht noch ein paar Bilder vom Spiel Dynamo Dresden gegen den WSV. Endstand 1:1 vor 10.900 Zuschauern. Schade, da hätten wir uns mehr vom Spiel erwartet. Es sollte wohl nicht sein an diesem Tag. Bevor es erst am 31.3. 17:30 gegen Jena wieder in heimischen Gefilden zur Sache geht, stehen nun 2 Auswärtsspiele in Burghausen und Braunschweig an. Auch hier sollte möglichst gepunktet werden. Die Abstiegsränge sind noch immer nicht ganz aus dem Sichtfeld verschwunden!

Dynamo vs. Wuppertaler SVMannschaften laufen einDynamofansDie MannschaftenDie zahlreichen Wuppertaler FansAktive BeobachterStille BeobachterNeue Stehplatztribüne im BauKeine Insolvenz!V.I.P. Tribüne im Bau

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Bilder Dynamo vs. Union
  2. Dynamo Dresden vs. Eintracht Braunschweig
  3. Bilder Dynamo Dresden – Kickers Offenbach
  4. SV Babelsberg 03 – Dynamo Dresden
  5. Dynamo Dresden – Eintracht Braunschweig

8 Reaktionen zu “Bilder Dynamo Dresden – Wuppertaler SV”

  1. der Hönower

    Wieder nicht gewonnen??? :shock: :shock:

  2. Feybser

    Schöne Galerie.

    Die Abstiegsplätze sind sogar relativ nah, leider.

  3. Feybser

    Am 17.03. spielen wir in Stuttgart gegen deren II. Also 3. Auswärts hintereinander.

  4. Stefan

    Mal etwas anderes:
    Auf dem Foto von der Südtribüne ist zu sehen, dass in der Mitte ein Sicherheitszaun eingezogen ist. Sicherlich sinnvoll um Wuppertaler von Dresdner Fans zu trennen, aber im fertigen Stadion soll ja der Gästeblock woanders sein. Dieser Zaun wundert mich nur deshalb, weil im Bestuhlungskonzept genau da das Dynamo-Logo vorgesehen ist. Und ich glaube nicht recht, dass der Zaun und die Stühle wieder abmontiert werden. Also wird das Dynamo-Logo wohl eingespart?

    Link Bestuhlungsplan:
    http://www.bauen-fuer-emotionen.de/fileadmin/content/news/080610_stuhl.png

  5. Lex

    Hi Stefan,

    der zukünftige Gästeblock wird in Deiner Grafik, der Stehplatzblock (S) links, oben sein. Dort befindet sich im Moment der Dynamo-Fanblock, welcher später in den gesamten rechten Block der Grafik zieht (Nord-Tribüne).

    baldiger-gaesteblock.JPG

    Momentaner Dynamo-Fanblock, Zukünftiger Gästeblock.

    Dieser Block ist, wie man sieht, durch “unkaputtbare” Plexiglas-Zäune abgetrennt, sozusagen als Gästeblock baulich schon fertig. Ich vermute sehr stark, das der Zaun den Du meinst, nur ein Provisorium darstellt und wieder weg kommt.

    zaun.JPG

    Metallzaun und ausgelegte Netze als Abtrennung (hier gegen Erfurt)

    zaun2.JPG

    Plexisglaszaun als Abtrennung

    Der provisorische Zaun macht sicher “erst mal” Sinn. Bis zur Fertigstellung des Stadions werden keine weiteren Blöcke (Kapazitäten) mehr frei gegeben. Die Gäste bleiben also bis dahin dort.

    Zum Logo: Es gibt auch eine Variante mit komplettem Logo (nicht nur das “D”). Dafür gibts schon Bestuhlungsvorschläge entwickelt von Fans in Absprache mit dem Bauträger. Der am Anfang teilweise etwas verunglückte Schriftzug “DRESDEN” auf der Westtribüne wurde ebenfalls von Fans korrigiert und dann nachträglich ausgebessert.

    plan.JPG

    Vorschlag Dynamo-Logo Südtribüne

    Ob das Logo aber überhaupt kommt, ist nach wie vor nicht sicher. Gibt ja momentan in der Tat ganz andere Probleme.

  6. Stefan

    Aha, so ist das also. Danke für die Infos! Ich schätze aber auch, dass die Mehrkosten für das “D” nicht so wahnsinnig hoch sein können.

  7. Dresden Reisen - Kultur und Erholung » Bilder Dynamo Dresden - Wuppertaler SV

    [...] Nachgereicht noch ein paar Bilder vom Spiel Dynamo Dresden gegen den WSV. Endstand 1:1 vor 10.900 Zuschauern. Schade, da hätten wir uns mehr vom Spiel erwartet. Es sollte wohl nicht sein an diesem Tag. Mehr finden Sie unter dresdenpension.com/dresdenblog [...]

  8. Lex

    @Stefan: Mglw. wird es doch das von dir verlinkte Logo “ohne” den Kranz. Wohl aus Platzgründen. Da bin ich ja gespannt. Das Logo mit Kranz ist ja wenn man so will ein noch eigenständiges Logo. Das ohne Kranz ist aber das ehem. allgemeingültige Logo der Sportvereinigung Dynamo der bewaffneten Sicherheitsorgane bzw. inneren Organe der ehem. DDR bzw. der damaligen Sowjetunion. Na ob die DAS nehmen ;-) Ich bin skeptisch…

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys