Der grüne Ampel-Pfeil

Anzeige

Auch in Dresden gibt es ihn an vielen Ampelkreuzungen, den beliebten grünen Pfeil. Er erleichtert und verkürzt die Wartezeit beim rechts Abbiegen an einer Ampel. Zeigt die Ampel rot, darf man nach einem kurzen Stop, bei dem man sich einen Überblick verschaffen sollte ob frei ist, gleich wieder weiterfahren und nach rechts abbiegen. Eine sehr hilfreiche Regelung. Auch in den alten Bundesländern ist er inzwischen weit verbreitet. Es besteht übrigens keine Pflicht an einer entsprechend gekennzeichneten Ampel abzubiegen im Gegensatz zum grün leuchtenden Pfeil.

Grüner Pfeil an der Ampel

Alles Wissenswerte über die nicht leuchtende Ergänzung an einer Lichtsignalanlage  findet man in der Straßenverkehrs-Ordnung im § 37 Abs. 2 Nr. 1 S. 8–10 StVO oder einfach hier.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

7 Reaktionen zu “Der grüne Ampel-Pfeil”

  1. Lex

    Irgenwie war er auch so ein Symbol der Wiedervereinigung damals und wurde lange kontrovers diskutiert. Kann mich errinnern, dass viele in Dresden sogar abgebaut wurden. Warsch. nach dem Motto was nicht sein kann und darf. Noch mehr Staus waren die Folge. Ich erinnere nur an den entfernten Pfeil am S-Bhf.-Dobritz. Schon gabs ne Warteschlange.

    Heutzutage hat sich der Pfeil wieder gut bewährt und ich denke, auch die anfangs eher skeptischen Autofahrer aus den alten Bundesländern wissen ihn heute zu schätzen.

  2. Heike

    Find ich auch. :!:

    da wir grade beim Thema Ampeln sind, kennt Ihr die?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ampelfrau (Haltestelle Prager Straße) :wink:

  3. Feybser

    Ja, die ist uns auch bekannt, eine witzige Idee.

  4. Lex

    Ja die sehen lustig aus. Aber wo sie zu finden sind hätte ich jetzt nicht gewußt.

  5. Chrstian

    “Es besteht übrigens keine Pflicht an einer entsprechend gekennzeichneten Ampel abzubiegen im Gegensatz zum grün leuchtenden Pfeil.”

    Erklär das mal dem Hupkonzert.

  6. Feybser

    Das ist nicht zu erklären, ich würde auch fluchen :evil: , aber manch eine(r) hat vielleicht Angst beim Abbiegen an einer solchen Ampel.

  7. Lex

    Wer im Straßenverkehr Angst hat, sollte nicht Autofahren. ;-) Schauen und Situationen einschätzen sollte jeder können. Grüne Pfeile sind sicher nicht an unübersichtlichen Stellen zu finden.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys