Lottchen – Kinderstraßenbahn in Dresden

Anzeige

Schon seit 1991 tingelt die “alte Bimmel” durch Dresden. Bunt und liebevoll bemalt. Die Kinderstraßenbahn in Dresden. Sie ist ein Projekt der Dresdner Verkehrsbetriebe AG und des Jugendamtes. Lottchen kann für verschiedene Touren in verschiedenen Stadtteilen gebucht werden. Der Service wird gern angenommen und ist beliebt. Wäre doch eine tolle Idee für einen Kindergeburtstag oder?

Gestern habe ich Lottchen in Striesen auf der Schandauer Straße fahren sehen und schnell den Fotoapparat gezückt. Ist Fotografieren im Auto während der Fahrt eigentlich erlaubt? Ich widerrufe alles und behaupte gleich das Gegenteil.

Aber zurück zur Bahn. Wer Sie buchen möchte, kann dies über das Jugendamt Dresden tun. Einfach anrufen oder eine Mail schreiben.

lottchen.JPG

Schnell geknippst – Lottchen die Kinderstraßenbahn in Dresden

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Speed-dating bei der Bahn
  2. Dresdner Verkehrsbetriebe AG – Tickets
  3. Flughafen Dresden (DRS)
  4. Freestyle Gelände in Dresden

4 Reaktionen zu “Lottchen – Kinderstraßenbahn in Dresden”

  1. Dirk

    Mit der Bahn, ich glaub damals Linie 1, bin ich noch über das Blaue Wunder nach Pillnitz gefahren.

  2. Konrad Bauckmeier

    Hallo Lex,
    wäre das nicht mal ein Thema für ein Gastbeitrag bei mir?
    Gruß Konrad

  3. Dresden für Kinder

    Lottchen – Kinderstraßenbahn in Dresden…

    © by Lex

    Schon seit 1991 tingelt die “alte Bimmel” durch Dresden. Bunt und liebevoll bemalt. Die Kinderstraßenbahn in Dresden. Sie ist ein Projekt der Dresdner Verkehrsbetriebe AG und des Jugendamtes. Lottchen kann für verschiedene Touren …

  4. Alex

    Lottchen geht in Rente berichtet gerade Dresden Fernsehen. Das ist ja schade! Die 50 Jahre alte Bahn würde nicht mehr durch den TÜV kommen. Dieser käme zumindest sehr teuer zu stehen.

    Für Lottchen ist aber Ersatz geplant. Ein Tatra-Wagen! Der letzte wurde ja vor kurzem aus dem Liniendienst verabschiedet. Somit wird also der Generationswechsel der Kinderstraßenbahn vollzogen und die Tatra-Bahn ist nicht ganz Geschichte! Auch schön!

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys