Beschluss V3133-SR80-09 Stadion Dresden

Anzeige

Wer sich für den Beschluss zur Sicherung der Fertigstellung des Rudolf-Harbig-Stadions oder wie immer es auch mal heißen mag interessiert, der sollte mal im Dresdner Amtsblatt Nr. 16/2009 auf Seite 13 stöbern.

stadionbau.JPG

Das neue Stadion wächst weiter

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Neues Dynamo Stadion – Es geht voran
  2. Letzter Blick aufs alte Stadion
  3. Dynamo Dresden etwa ohne Stadion?
  4. Das neue Stadion im Stadtbild
  5. Dachmontage am neuen Stadion beginnt

3 Reaktionen zu “Beschluss V3133-SR80-09 Stadion Dresden”

  1. Lex

    Ist wirklich interessant. Auch der Verein hat ja einige Auflagen oder Forderungen zu erfüllen, wie moantliche Rechenschaftsberichte etc.

  2. Lex

    SZ meldet heute das es Umbaupläne für das Stadion gibt. Fanräume, Trainigsplätze und die Büros werden u.a. für zusätzliche Business Plätze ins Ostragehege ziehen. Wenns mehr Einnahmen verspricht, na gut. Aber trotrzdem hirnrissig wie ich finde. Das Stadion, so auch die Büros u. Fanräume sollten doch zentraler Anlaufpunkt sein. Nun hat man Quasi 2 Standorte. Was für ein Unsinn! Da wird so mancher Befürworter des Ostragehges wohl mit dem Kopf schütteln. Aus obiger Sicht nicht ganz zu unrecht (obwohl ich nicht für das Gehege bin oder war).

  3. Dirk

    Wenn es der kalkulation hilft, verständlich. Der Platz ist begrenzt und nun den großen Garten zu verkleinern oder das Arnoldbad abzureissen wäre noch schlimmer. :razz:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys