Dynamo II deklassiert Sachsen Leipzig

Anzeige

Brandheiß noch eine Meldung vom Sachsenpokal Halbfinale. Die zweite Mannschaft von Dynamo Dresden schickt den 2 Ligen höher kickenden FC Sachsen Leipzig mit 4:0 nach Hause. 4421 Zuschauer im Dynamo Stadion konnten sich an diesem schön anzusehenden Kick erfreuen. Dresden Fernsehen hatte es im Internet live übertragen und so konnten wir uns von einer wirklich guten Leistung der Zweiten überzeugen.

Man muß natürlich fairerweise erwähnen, das Dynamo auch einige Spieler in den Reihen hatte, welche auch schon Erfahrungen in der 1. Mannschaft gesammelt haben, wie Maik Kegel oder Gerrit Müller. Dennoch kommt ja der Großteil der Spieler nur in der Landesliga zum Einsatz. Eine so hohe Niederlage ist da für den Leipziger Regionalligisten mehr als blamabel. Für Leipzigs Spieler eine mehr als vertane Chance sich für andere Vereine zu präsentieren. Der Verein ist bekanntlich insolvent. So etwas wünscht man keinem. Ohne Sarkasmus, armes Leipzig!

PS: Sollte die 2. Mannschaft im nun anstehenden Finale gegen den VFC Plauen oder Budissa Bautzen gewinnen, so wäre Dynamo an der Teilname des DFB Pokals berechtigt. Dies dann allerdings mit der 1. Mannschaft, welche aber schon früh gegen Zwickau ausgeschieden war! Wie das? Nun, zweite Mannschaften sind im DFB Pokal nicht startberechtigt. Somit dürfte die erste Mannschaft die Loberen ernten, welche die 2. Mannschaft gesät hat. Verrückt! Für Dynamo wäre es gute Kasse.

dynamo1.gif

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Lehrstunde für Dynamo
  2. Dynamo gewinnt Hallenmasters in Zwickau
  3. Rot Weiss Essen vs. Dynamo Dresden
  4. Dynamo Dresden – Kickers Emden 2:1
  5. BSV Kickers Emden – Dynamo Dresden

Eine Reaktion zu “Dynamo II deklassiert Sachsen Leipzig”

  1. Feybser

    Ja, schon eine erstaunliche und beachtliche Leistung, auch wenn bei den Leipzigern die Motivation sicher ziemlich am Boden ist.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys