Ein Partnerstadträtsel

Anzeige

Lex hat ja vor einiger Zeit die Kategorie “Dresdens Partnerstädte” eröffnet und auch schon über einige von ihnen berichtet. Heute nehme ich das mal zum Anlass für ein kleines Rätsel. In einer Partnerstadt Dresdens ist dieses Bauwerk zu bestaunen. Wo befindet es sich? Ich glaube es ist nicht auf Anhieb zu “googeln” und somit vielleicht nicht ganz so einfach, zumindest mit etwas mehr Zeit zum Forschen verbunden. Ich denke in den nächsten Tagen werden wir dann genauer über diese Stadt berichten.

Wo steht dieses Bauwerk

Einen kleinen Tip, der Euch bestimmt viel hilft, gebe ich gern. Der ansässige Fußballverein trägt traditionell die Farben rot-schwarz. Also nun viel Erfolg!

Auflösung erfolgt am späten Abend, bin heute bei gutem Wetter unterwegs  :-)

 

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Schöner Schnappschuss.
  2. Rubrik Rätsel
  3. Ein kleines Dresden Rätsel
  4. BSV Kickers Emden – Dynamo Dresden

6 Reaktionen zu “Ein Partnerstadträtsel”

  1. Lex

    Oh ja, prima Feybser, dass du drauf zurück kommst. Ich hab die Tage schon an die Kategorie gedacht, die wir nicht vernachlässigen wollen.

    Nettes Rätsel! Nur so viel, ich weiß es schon! :mrgreen: :idea: Aber ich löse nicht und halte mich erst mal raus. Den Anderen “Experten” ebenfalls viel Glück beim Rätseln und noch schöne Pfingsten!

  2. Happe

    http://www.mymacedonia.net/religion/religion.htm

  3. Lex

    Na Gott sei Dank kann keiner von uns auch nur eine Silbe englisch :mrgreen:

    @Feybser: Da gibt es aber mindestens 3 Fußballvereine in der 1. Liga. wäre eine Zusatzfrage welcher denn gemeint ist!

  4. Elbnymphe

    Hallo Ihr vom „Dresden Blog“, das Rätsel war zu einfach, denn selbst wenn man das Bauwerk nicht kennt, war klar, daß es sich um eine orthodoxe Kirche handelt, und da lag Makedonien nahe. Trotzdem eine schöne Idee.

    Ich erlaube mir den kleinen Hinweis, daß ich vergangene Woche auch über eine unserer Partnerstädte schrieb. Ich finde es wichtig, sich mehr für „die Anderen“ zu interessieren und bin gespannt, was Ihr sonst noch so ausgrabt!

  5. Feybser

    Skopje heißt die Lösung des wiedermal viel zu einfachen Rätsels. Danke für Eure Antworten. Man weiß wirklich nicht so viel über diese Städte, aber das ändern wir ja bald :wink:

    Der Verein heißt übrigens Vardar Skopje http://de.wikipedia.org/wiki/Vardar_Skopje

  6. Feybser

    Hier gibt es auch erstmal paar Infos (präblogbeitrag) sozusagen

    http://www.skopje.diplo.de/Vertretung/skopje/de/Skopje_20Studentenseite/Seiten/Kontraste.html

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys