Auslosung DFB Pokal

Anzeige

Der Sieg von Dynamos zweiter Mannschaft im Sachsenpokal bescherte dem 3. Liga Team, also der ersten Mannschaft, die Teilnahme am Fußball DFB Pokal in der kommenden Saison und sicherte somit wichtige Gelder aus der TV Berichterstattung. Das Los bescherte der Mannschaft von Trainer Ruud Kaiser nun den Bundesliga-Aufsteiger aus Nürnberg. Das ist natürlich ein attraktiver Gegner, obgleich Dynamo wohl als klarer Außenseiter in das Spiel gehen dürfte. Der Manager des FCN war nicht sehr begeistert von der Entscheidung, es sei kein Traumlos und alles andere, als er sich erhofft hätte. Die erste Runde im DFB Pokal wird vom 31.07. bis 03.08.2009 ausgetragen. Das Spiel in Dresden findet wahrscheinlich am 2. August 2009 statt.

Das erste Saisonspiel steigt übrigens in Aue, dies wurde schon vor ein paar Tagen bekannt.

dynamo1.gif

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Dynamo II deklassiert Sachsen Leipzig
  2. Rot Weiss Essen vs. Dynamo Dresden
  3. Dynamo Dresden – Jahn Regensburg

7 Reaktionen zu “Auslosung DFB Pokal”

  1. der Hönower

    Es sind einige ganz tolle Ansetzungen gelost worden. Nürnberg wäre mir für den 1. FC Union Berlin auch sehr genehm gewesen. Aber mit Werder Bremen haben wir wieder einen Sommer-Knaller mehr in der neuen Alten Försterei.

    Spielen wir halt erst im Halbfinale gegeneinander.
    Eiserne Grüße an die Elbe
    Norbert

  2. Feybser

    Hallo Norbert, ich fände eigentlich einen “einfachen” Gegner in der ersten Runde besser. Mit einem Bundesligisten zu Beginn ist die Wahrscheinlichkeit ja sehr hoch, dass man gleich rausfliegt. Ihr habt aber natürlich einen echten Hochkaräter bekommen, da ist Stimmung garantiert.

  3. Lex

    Das Los ist in Ordung und verspricht ein volles Haus. Wohl vorerst nur mit 16.000 Zuschauern. Ein Weiterkommen wäre schon eine Überraschung. Aber man weiß ja nie. Möglich ist alles! Ja Hönower, sehen uns dann paar Runden weiter. Kein Akt! :mrgreen:

  4. Feybser

    Na, wieder da Lex ?

  5. der Hönower

    @Feybser: “Einfache Gegner” gibts eigentlich nicht. Und so wie es jetzt ist, bin ich ganz zufrieden. “Gefühlte 1.Liga” in Coepenick: Hertha, Schalke, Bayern, nun noch Bremen im Pokal.
    Jedenfalls besser, als gegen “RW Oberhausen oder TuS Koblenz rauszufliegen :oops:
    @Lex: Von Überraschungen lebt der Pokal.

  6. Lex

    @Hönower: genau!!

    @Bastel: Jawohl, das Wochenende und das Erleben von 2 Tagen ohne PC waren ein Segen Sondershausen! :wink: Das so etwas geht?! :!:

  7. Feybser

    In irgendeiner sächsischen Liga habe ich mal eine Mannschaft auf dem letzten Platz gesehen die hatten Null Punkte und 0:160 Tore, das nenn ich mal einfach. Aber stimmt schon, grundsätzlich herrschen grad im Pokal andere Gesetze.

    Lex, jetzt aber wieder ran an den PC :lol:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys