25 Jahre Sachsentour 2009

Anzeige

In fünf Etappen findet vom 22. bis 26. Juli 2009 zum 25. Mal die Sachsen-Tour-Internaional statt. Es gilt eine Strecke von 860 km mit dem Rad zurück zu legen. Vorab gibt es eine Veranstaltung am 21.07. bei der die Tour sowie die einzelnen Teams vorgestellt werden. Wer dabei sein möchte, sollte an jenem Tage 18:15 in der Altmarkt-Galerie sein.

Der Start der Tour wird am 22.07. um 12:40 auf dem Dresdner Neumarkt erfolgen. Gefahren wird um den Sparkassen-Cup. Es nehmen namenhafte Teams wie zum Beispiel Milram, Columbia, CSC Saxo Bank und Rabobank teil.

1. Etappe: Dresden-Markkleeberg 164 km

2. Etappe: Leipzig-Eibenstock 200 km

3. Etappe: Aue-Meerane 176 km

4. Etappe: Chemnitz-Sebnitz 182 km

5. Etappe: Rund um Dresden 138 m

Die Zielankunft ist am Terrassenufer in Dresden vor barocker Kulisse geplant.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Depeche Mode in Leipzig 2009
  2. 600 Jahre Laubegast
  3. XS-CarNight 10 Jahre XS-Edition
  4. BRN 2009
  5. 21. Dresdner Filmfest 2009

4 Reaktionen zu “25 Jahre Sachsentour 2009”

  1. Lex

    Sehr schade im Allgemeinen, dass der Radsport in den letzten Jahren bzw. nach dem öffentlich werden immer neuer Dopingfälle in Verruf geraten und eigentlich kaputt gemacht wurde. Was war ich für ein Fan der “Tour”. Man kannte die meisten Fahrer, die Regeln, die Begriffe, viele Etappenorte, war mitten drin.

    Seit letztem Jahr schalte ich nicht mehr ein. Das Thema hat sich für mich erledigt. Der mitfiebernde Zuschauer wird nach Strich und Faden betrogen. Alle Beschwörungen auf Besserung sind ja auch im Sande verlaufen. Am Ende kommt wieder was raus und man fühlt sich nur noch verarscht. So leid wie es tut…Echt schade drum.

    Der Sachsentour trotzdem viel Erfolg!

  2. Feybser

    Die Sachsentour ist zum Glück keine “Tour der Leiden”, demzufolge hoffe ich mal, dass es dort nicht so schlimm mit dem Doping ist, am besten gar keins gibt :!:

  3. Lex

    Man könnte meinen wo es Preisgelder gibt, da wird auch gedopt. Die Radler sind mit Sicherheit nicht die einzigen aber halt im Brennpunkt. Hoffe auch auf eine cleane Sachsen-Tour und eine Tour de France vielleicht mal ohne Skandale. Nur daran glaube ich nicht.

  4. 25 Jahre Sachsentour 2009 - Dresden Blog | Dresden Reisen - Kultur und Erholung

    [...] Vorab gibt es eine Veranstaltung am 21.07. bei der die Tour sowie die einzelnen Teams vorgestellt werden. Wer dabei sein möchte, sollte an jenem Tage 18:15 in der Altmarkt-Galerie sein. Mehr finden Sie unter dresdenpension.com/dresdenblog [...]

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys