Ä Schälchen Heeßen

Anzeige

Ab und an notieren wir hier ja auch mal was Sächsisches aus dem Sprachgebrauch. Sollten wir als stolze Hauptstädter unseres geliebten Freistaates ja auch tun. Immer und überall hört man, vor allem von Nicht-Sachsen beim sächsisch lernen den Begriff “ä Schälchen Heeßen” für “eine Tasse Kaffee”. Möglicherweise O-Ton Lene Voigt.

Sagt mal, verwendet Ihr das wirklich dann und wann oder kennt Ihr jemanden der das ernsthaft immer sagt? So oft wie man das in Funk und Fernsehen hört, wenns um Sächsisch geht, könnte man meinen, das dieser Begriff hierzulande zum alltäglichen Sprachgebrauch gehört. Komischerweise hab ich das noch von keinem wirklich gehört außer in einem schmunzelnden, absichtlichen Zusammenhang. Also bei mir ist ein Kaffee ein Kaffee.

kaffeetasse.jpg

Das ist eine Tasse Kaffee (Foto Fam. Böttcher, Leipzig auf Elbdampferfahrt)

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

10 Reaktionen zu “Ä Schälchen Heeßen”

  1. Feybser

    Ich hab es in einem ernsthaften Gespräch auch noch nicht gehört. Bei diversen Kaffeekränzchen wird es bestimmt ab und zu ohne lustig sein zu wollen benutzt. Ilse Bähnert würde wahrscheinlich nie simpel “Kaffee” sagen :grin:

  2. Dirk

    Vielleicht ist das nen alter Schinken…

  3. Seb

    vielleicht kommt das auch einfach aus einer anderen region?! im großraum der landeshauptstadt gehört das meiner meinung nach auf keinen fall zum alltäglichen vokabular.

  4. tomasz

    also bei uns im norden sagt man das so…

    :mrgreen:

  5. Lex

    Sag mal “fuffzsch” :mrgreen:

  6. stefanolix

    Im Privaten habe ich es schon gehört. Bin selber allerdings nur Espresso-Genießer, da passt das nicht;-)

  7. Doksák

    ich kenns aus dem leipziger sprachgebrauch.

  8. zauselwutz

    Isch globe das das nur im Leibzscher Raum gesagt wird. Wir in der schönsten Stadt im schönsten Freistaat der Weld sachen eher nu. Wenn isch mir en Gaffee bestell sach ich nur ein großen,gleinen oder Gänchen.

  9. Lex

    Nu genauuu :mrgreen:

  10. Steffen

    ich hör es zuhause von Oma, und meiner Mutter (wir sind Leipziger)

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys