Dynamo Dresden vs. SV Sandhausen

Anzeige

20 Jahre Wiedervereinigung. Wie stands mit Dynamo vor 20 Jahren? Die jüngsten Fans können sich gar nicht mehr daran erinnern. Man spielte wie gewohnt international zu dieser Zeit und kam bis ins UEFA-Cup Halbfinale. Lange ist dies schon her und mehr als diese Tradition leben blieb über die Jahre leider nicht.

Nun geht es heute daheim eben gegen den SV Sandhausen, gelegen im Rhein-Neckar Kreis nahe Heidelberg, nur für den, der nicht weiß wo Sandhausen eigentlich liegt. Der 1. Heimsieg dieser jungen Saison soll heute perfekt gemacht werden. Wer denkt, dass dies so einfach im Vorbeimarsch geschehen wird, sollte sich nicht täuschen. Sandhausen ist keineswegs zu unterschätzen. Besonders auf die Abwehr wirds wohl heute ankommen. Sandhausen hat in der Liga bisher die meisten Tore geschossen. Dynamo sollte gewarnt sein.

14:00 Uhr ist Anstoß!

dynamo.gif

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. SV Sandhausen vs. Dynamo Dresden
  2. Dynamo Dresden – Rot Weiß Ahlen 1:3
  3. Dynamo startet in die neue Saison
  4. SV Babelsberg 03 – Dynamo Dresden
  5. Fortuna Düsseldorf vs. Dynamo Dresden

8 Reaktionen zu “Dynamo Dresden vs. SV Sandhausen”

  1. Lex

    Also das mit dem Sandhausen-Sturm hat sich ja bewahrheitet. 0:3 Packung! Peinlich. Hätt ich nur gewettet :roll:

  2. syni

    Da war dann doch der wurm drin…bleibt abzuwarten wann dynamo endlich ins Spiel findet in der 3 profiliga…

  3. Dirk

    Gehören die in die 3.Liga?

  4. Lex

    “So” scheinbar nicht. Sollen sich ja am Riemen reißen!

  5. der Hönower

    Immer noch keine Trainerdsikussion in DD??? :mrgreen:

  6. Lex

    Na die Foren und Gazettten schießen sich so langsam ein…hmmm. Ist aber auch nicht ungewöhnlich.

    PS: Wenn Ihr so weiter macht, habt ihr wohl bald das kleinste 1. Liga-Stadion. Hut ab! :wink:

  7. der Hönower

    @Lex: Ichwäre froh, wenn in ca. 2 Jahren das Zweitliga-Stadion komplett fertig ist, die Haupttribüne kommt ja erst im 2. Bauabschnitt.
    Und ansonsten heißt es “immer schön auf’m Teppich bleiben und zwar nicht auf ‘nem Fliegenden”
    So ein paar “Enthusiasten” fingen in Oberhausen an zu singen “Nie mehr zweite Liga”. Auch das könnte ganz schnell passieren, wenn tatsächlich einige Leute durchdrehen würden. Aber: “Gebranntes Kind scheut Feuer”.
    Und deshalb: Ball immer schön flach halten.
    Würde mich freuen,wenn ihr nun bald die Kurve kriegt …

  8. Lex

    Nein, übertreiben wollen wir natürlich nicht! Auch hier gibts ja immer gleich hochgesteckte Ziele wenn mal 2x hintereinander gewonnen wurde :wink:

    Momentan gehts natürlich gerade wieder um den Klassenerhalt, übertrieben ausgedrückt. Ja, hoffentlich gestaltet sich die Saison bald erfolgreicher, damit auch ordentlich Zuschauer den Weg ins neue Rund finden.

    Wird sicher, wie immer, eine Saison der gefühlsmäßigen Achterbahnfahrt. Wir kennens nicht anders.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys