1. Leubener Seefest

Anzeige

seefest-leuben.jpg

Gestern begann in Leuben das erste Seefest an der Wassersport und Wakeboardanlage in Dresden Leuben. Natürlich steht der Wasserski an erster Stelle. Gekührt wird der “King of Cable 2009″. Wir haben gestaunt, wie gut sich doch so mancher (Profi?) auf den Brettern im Wassser halten kann. Beeindruckend auch, dass nicht nur “Erwachsene” sondern auch Jugendliche weit unter 18 Jahren auf den Boards stehen, als hätten sie noch nie etwas anderes gemacht. Viel Übung und Training gehört natürlich dazu. Es war schon toll anzusehen, wie so mancher Loop über die Schanzen auf dem See geschlagen wurde.

Auch für die Kinder gab es Platz zum Spielen.  Schaukeln, hüpfen oder sogar einen Mini-Bagger konnten sie nach kurzer Einweisung bedienen. Da stellte sich so mancher Knirps wirklich schon sehr professionell an.

Kinder fahren MinibaggerKiesgrube Dresden LeubenVolleyballfeldSeefest Kiesgrube LeubenAuch die Kleinen haben SpaßWir wollen hüpfen, hüpfen, hüpfen...An der Bar

Auch heute ist noch geöffnet. Wer also noch nichts vor hat und innerhalb Dresdens noch einen kleinen Ausflug plant, der kann ja noch vorbei schauen.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Pusteblumenspringbrunnen

3 Reaktionen zu “1. Leubener Seefest”

  1. Feybser

    Das war auf jeden Fall ein schönes Fest. Es waren keine Profis unter den Boardern. Ein 12jähriger hatte einen super Stil drauf, da haben alle gestaunt.

    Heute gab es auch noch ein Gummibootrennen mit Massenstart über die gesamte Runde der Wasserskianlage 600 m.

  2. stefanolix

    Nostalgie: dort war ich als Jugendlicher in den achtziger Jahren baden. Um die ganze Kiesgrube herum wurde ganz unaufgeregt FKK gebadet, jung und alt am selben Strand. Wäre es heute noch möglich, dass ein Mann mit dem Stumpf vom amputiertem Bein oder ein anderer mit nur einem Arm ganz selbstverständlich mit am FKK-Strand ist?

  3. Feybser

    Ja, habe ich dort vor nicht all zu langer Zeit gesehen. FKK ist dort immer noch.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys