Der Kulturpalast wird 40

Anzeige

Anlässlich dieses Ereignisses, wird drei Nächte lang gefeiert. Am ersten Abend, dem 09. Oktober 2009 lacht der Kulturpalast. Es findet die Zwinger-Lotto-Extra Sonderziehung 40 Jahre Kulturpalast statt. In der Art der alten DDR-Tele-Lotto Gewinnzahlenermittlung gestaltet sich der Abend z.B. mit Beiträgen von Olaf Böhme, Uwe Steimle und Katrin Weber.

Zur zweiten Party am 10. Oktober wird das Gebäude von alten Ostrocklegenden gerockt. Vor Ort werden u.a. Electra,
Stern Combo Meißen, Karussell und Renft sein.

Und zum Dritten wird im Kulturpalast am 11. Oktober auf den Rängen und auf der Bühne geswingt. Jazz, Blues, Funk, Swing & Soul bestimmen die Klänge des Abends. Stargast der Veranstaltung wird die Alex Exson Band sein.

Der Kulturpalast in Dresden am Altmarkt

An zwei von drei Abenden schwelgt man wohl sehr in den Erinnerungen an glanzvolle Zeiten. Natürlich finden auch jetzt noch sehr gute Veranstaltungen in den Räumlichkeiten statt, aber der Wettbewerb ist schon härter geworden, in dem sich das Haus behaupten muss. Mal sehen wie es weiter geht. Es steht ja ein Umbau bevor, der wahrscheinlich im Jahre 2011 beginnen wird.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Kaisermania Dresden 2009
  2. Heute zum 39.Dixieland nach Dresden
  3. Immobilienmarkt Dresden
  4. Wedel-Festspiele ab 2011 im Zwinger Dresden?

2 Reaktionen zu “Der Kulturpalast wird 40”

  1. Lex

    Schön für Kinder war früher immer die Brückenmännchen-Show! Sollte beim Jubiläum eigentlich nicht fehlen.

  2. Feybser

    Habe heute auf der Tittelseite der SZ einen Entwurf eines Musikhauses gesehen, der den Umbau des Kulturpalastes in Frage stellen soll.

    Der Entwurf sieht echt komisch aus, zumindest an der Stelle am Königsufer, wie es auf der Zeitung abgebildet ist. Bin ja für Moderne, aber das ist einfach zuviel des guten, unten an der Elbe.

    Habt ihr es auch gesehen?

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys