Ehemalige Kaserne Dresden Nickern

Anzeige

Was heute ein sehr schöner Wohnpark in Dresden-Nickern ist, diente früher als Kaserne für einen Teil, der vor der Wende in Dresden stationierten, sowjetischen Soldaten. Da wir damals nicht weit entfernt wohnten, hörten wir immer, wenn die Panzer des nachts ausrückten. Es war sehr aufregend und für mich als kleinen Stepke auch ein Stück weit gruselig. Am nächsten Morgen hat man dann immer die Spuren der Panzerketten auf der B172 gesehen. Während der Entkernung des Geländes und der Erschließung zur Wohnanlage wurden gewiss sehr interessante Funde gemacht.

ehemalige Kaserne Dresden Nickern

ehemaliges Hauptgebäude der Kaserne

neue Häuser entstehen

völlig neue Straßenzüge

Heute ist das Areal wirklich sehr anschaulich. Viele moderne Eigenheime und schöne Wohnhäuser bieten den Familien ein attraktives Fleckchen Erde. Ist schon eine komische Vorstellung, wenn man so daran denkt, was sich früher dort zugetragen hat. Die ehemaligen, russischen Soldaten unterhalten sich auf dieser Seite darüber. Hier findet man auch Bilder von Dresden. Online-Übersetzer gibt es ja zum Glück, denn die Seite ist komplett in russisch.

Blick über Prohlis bis zum Fernsehturm

Blick über Prohlis bis zum Fernsehturm

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Eisschollen auf der Elbe in Dresden
  2. Börse Dresden – neues Tagungszentrum

8 Reaktionen zu “Ehemalige Kaserne Dresden Nickern”

  1. Lex

    Oh ja, dass Kettengerassel kenne ich noch. War teilweise etwas beängstigend aber auch interessant wie die Panzer dort in Kolonne ausgerückt sind. Teilweise bis zu 50 Stück und mehr mitten auf der Bundesstraße (damals Fernverkehrsstraße “F172″). Die GSSD (Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland) die damals in der DDR stationiert war, hatte im übrigen ca. die 3-fache Stärke der DDR-NVA (Nationale Volksarmee).

    Ja, so wie es heute dort aussieht gefällts mir besser!

  2. Lex

    …übrigens verrückte Seite der Link! Wie kommt man denn “da” drauf?

  3. Seb

    Hab mir die Seite auch mal etwas angeschaut und fands ganz interessant mal alte Bilder aus Sicht der Russischen Besatzungsmacht zu sehen :D
    Aber die Frage die Lex schon gestellt hat kam mir auch schon. Wie bist du denn bitte darauf gestoßen?

  4. Feybser

    Bin auf der langen Suche nach Infos über die Kaserne auf ein Forum gestoßen und dort kam der Hinweis.

  5. nva

    guten abent :grin:

    ich kann euch eins sagen den bunker in nickern gibts wirklich
    ich hab von einen der zu ddr zeiten haüfig mit den russen zu tun hate orig. fotos gesehen und mir ist bald mein herz stehen geblieben was ich da gesehen habe glaubt mir kein mensch

  6. Alex

    Lass hören… :lol:

  7. tobias

    hallo! ich war auch öffters in der kasserne dd- nickern vorallem auf dem schiesstand gegenüber der hungerburg unten im tal neben den erdbeerfeldern, wenn du fotos hasst kannst du mir welche shicken meine sind in hamburg nach dem hochwasser. mfg :roll:

  8. racing rivals hack

    racing rivals hack…

    Ehemalige Kaserne Dresden Nickern…

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys