Rund um den Schillerplatz

Anzeige

Seit ein paar Tagen hat die unter Dresdnern als “Glocke” bekannte, ehemalige Unterstellmöglichkeit für Verkehrspolizisten am Schillerplatz einen neuen, schönen Anstrich bekommen. Der Dresdner Maler Helmut Zschiesche, der schon viele andere DREWAG Umspannstationen bemalte, verschönerte das alte Häuschen mit Szenen aus Schillers Werken und Schaffen.

Glocke am Schillerplatz

Auch die Häuserzeile kurz vor dem Blauen Wunder neben dem Cafe Toscana wird nun endlich saniert. Früher befand sich in einem er Häuser ein kleines Spielwarengeschäft, in dem es Zündblättel gab. Wir sind extra deswegen manchmal hingefahren. Sicher ist es auch nicht ganz einfach, die Sanierung zu vollziehen und dabei den Verkehr nicht zu sehr einzuschränken, das könnte an der Stelle zu mega Staus führen.

 Sanierung der Häuser

Das Blaue Wunder soll ab nächstem Jahr auch in einem anderen Licht präsentiert werden. Zirka fünfzig LED-Strahler könnten angebracht werden. Bereits vergangenen Sommer gab es dazu zwei Anstrahlungstests, die erfolgreich verliefen.  Die Beleuchtung soll die Loschwitzer Brücke mit ihrem Stahlgerüst noch mehr hervorheben. Allerdings müssen noch die Mittel zur Umsetzung genehmigt werden.

Neue LED Beleuchtung für Loschwitzer Brücke

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Guten Morgen Dresden am 1.1.2009!
  2. Wieder mehr Kinder in Dresden
  3. Was ist das für ein Licht ?
  4. Schon aufgefallen? – Blaue Tonne in Dresden
  5. Neue Pflanzbeete am Postplatz

5 Reaktionen zu “Rund um den Schillerplatz”

  1. Lex

    Sehr schöner Beitrag Feybser. Der reicht ja für 3! :wink: Wann stand eigentlich der letzte regelnde Verkehrspolizist am Schillerplatz? Ich glaub einer von Ihnen war bekannt wie ein bunter Hund, weil er nahezu virtuos den Verkehrsstock geschwungen hat.

    Das die Häuserzeile nun endlich saniert wird ist gut. Ja mal sehen zu welchen Einschränkunen das kommen könnte. Momentan ist es mal wieder die Hölle mit dem Verkehr in der Stadt. Vor allem das Areal um die W.-Brücke und die Bautzner Straße sind eine Katastrophe. Ich muß da jeden Tag lang. Irgendwie reißen die momentan jetzt noch mal richtig die Straßen auf. Würd ich auch um die Jahreszeit machen wo doch schon Bodenfrost einsetzt. Auch auf den Autobahn A13 haben allein in der letzten Woche 3 neue Baustellen aufgemacht. Wer nach Dresden will. Die Abfahrt Marsdorf kurz vor DD wird jetzt auch gebaut. Stau vorprogrammiert. Es nervt nur noch!

  2. dirk

    Ich liebe den Schillerplatz, immerhin der Spielplatz meiner Kindertage. Habe den Film “Geliebte weiße Maus”, der sich auf einen Verkehrspolizist an diesder Ecke bezieht aber am Körnerplatz gedreht wurde.
    Als Kind sah ich noch den berühmten Verkehrsregler, der virtuos den Verkehr leitete. Er war in der DDR mehr als berühmt…..

  3. tetser34

    :mrgreen: Der Gute Herr Günter Jacob vom Schillerplatz, genannt auch der “Karajan vom Schillerplatz” :mrgreen:

    (http://www.dresdner-stadtteile.de/Ost/Blasewitz/Strassen_Blasewitz/Schillerplatz/schillerplatz.html)

    Und hier noch mal in Bild und Ton

    http://www.youtube.com/watch?v=RcghxeNbrOA

    Wann gibt es wieder Rätsel????

    Schönen Tag noch, morgen schneit es – warm anziehen!!!!

  4. Lex

    Großartig tester34! Wie herrlich ist das denn?! Danke dafür. Sorry Dein Beitrag ist im Warteschlangenmodus versackt. Ich konnte heute erst gucken. Asche auf´s Haupt!

  5. Stadtführer Dresden - Tips für Übernachtung, Freizeit und die neusten Nachrichten aus Dresden

    [...] Den originalen Beitrag finden Sie hier www.dresdenpension.c … | Feybser [...]

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys