Dunkelrestaurant Sinneswandel Dresden

Anzeige

Was man zum Beispiel aus Berlin kennt und in Sachsen erstmal einzigartig sein wird, ist ein Dunkelrestaurant.

Hier wird man neue, kulinarische Wege beschreiten können. Denn essen ohne dabei etwas zu sehen, führt unweigerlich zur Steigerung des Geschmackssinnes und natürlich auch anderer Sinne wie Tasten und Hören.

Eine Reservierung ist vor dem Besuch notwendig. Ein blinder Kellner ist den gesamten Aufenthalt über für den Gast da. Speisen und Getränke werden an einer beleuchteten Bar bestellt. Je nach dem wieviel Hunger und Durst man mitgebracht hat, sollte man in etwa mit zwei Stunden Aufenthalt rechnen. Der Gang auf das stille Örtchen und die Bezahlung erfolgen im Hellen.

Die monatlich wechselnden Menüs versprechen höchste Qualität. Wichtig ist im Dunkelrestaurant jegliche Lichtquellen wie Handy-Displays, Armbanduhren mit Leuchtziffern oder Feuerzeuge zu vermeiden. Sie sind genauso wie das Rauchen im Gastraum verboten. Das Restaurant findet Ihr auf der Berthold-Haupt-Str. 91 in 01259 Dresden. Offizielle Eröffnung wird am 20.11.2009 sein.

Ich stelle mir einen Besuch äußerst aufregend vor. Die Situation im Dunkeln, ganz ohne Lichtquelle kenne ich aus dem Hygienemuseum, da gab es mal eine Ausstellung, die sich damit befasste. Das schwierige ist sich in der völlig unbekannten Umgebung zurecht zu finden, zuhause wäre das ja nicht ganz so schwierig. Es sollte aber auch mal allgemein zum Nachdenken über den Umgang mit behinderten Menschen anregen, viel zu oft wird ihnen nur die “kalte Schulter” gezeigt, oder sie werden gar belächelt. Mehr Toleranz und Miteinander-Führeinander ist auf jeden Fall erwünscht und erstrebenswert.

Ein Gutschein für einen Besuch in einem Dunkelrestaurant und dem damit verbundenen “Dinner in the Dark” ist sicher auch eine tolle Geschenkidee.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Museum speziell für Kinder

12 Reaktionen zu “Dunkelrestaurant Sinneswandel Dresden”

  1. Lex

    Großartige Sache. Ja ich kenn das aus dem TV. Schön öfter mal gesehen. Lustig könnte es werden, wenn man mit dem Partner hingeht und sich gegenseitig füttert.

  2. Egon

    Sorry, passt gar nicht zum Dunkelrestaurant-Artikel, aber brannte mir doch unter den Nägeln:

    Der Untertitel eures Blogs ist mir aufgefallen. “Alles rund um Elbflorenz” Ist es nicht “das Elbflorenz” und damit auch “Alles rund umS Elbflorenz”? Im Moment klingt es etwas komisch… :smile:

  3. Feybser

    Egon, ich glaube das geht so wie es ist in Ordnung. Setzt man einen Namen hinter das “um”, kann man das durchaus so sagen. Alles rund um Haus klänge doof, aber alles rund ums Dresden doch auch, oder?

  4. Christian

    Das Restaurant ist wirklich super!

    Hatte das Vergnügen einen schönen Abend dort zu verbringen.
    Wirklich einzigartig! Das sichtbare Ambiente ist super, und der Service im Dunkelbereich ausgezeichnet.
    Die sehbehinderten Servicekräfte sind auch im wirklich dunklen Bereich sicher im Umgang mit den Kunden und der Einrichtung.

    In jeden Fall ein Besuch wert, das ist ein wirklich einzigartiges Restaurant!

    Vielen Dank an unseren Betreuer für diesen Abend, Marko, der seinen Job ausgezeichnet gemacht hat.

  5. Lex

    Klasse! Danke für Deinen Erfahrungsbericht!

  6. Tom

    Hallo war gerade im Dunkelrestaurant Sinneswandel in Kleinzschachwitz! Echt super die neuen Menüs für Januar! Danke an Anja für den Super Service! Zum Glück gibt es keine Kellner mit Nachtsichtgeräten sondern es wird echt was neues Vermittelt! Danke Danke

    Ps: Liebe Leute die noch im Raum waren es soll toleranz vermittelt werden, deshalb finde ich es unangebracht zu pfeifen und Anja zu verarschen obwohl Alles super ist!

  7. Feybser

    Hallo Tom, was hast du denn gegessen, oder was kannst du empfelen?

    Echt unglaublich, dass dort jemand das Personal veralbern will, warum sind solche Leute überhaupt dort?

  8. Milli

    Ich selber war auch noch nicht in einem “Dunkel-Restaurant” aber ich stelle mir das ganz klasse vor. Würd da echt mal gern hin.

  9. Kathleen

    Hallo,
    ich selbst war im Dezember im Dunkelrestaurant in Dresden essen. Es war ein vollkommen gelungener Abend, mal was ganz anderes. Unser Kellner im Dunkeln war Hartmut, er hat es super gemacht. Wir haben uns trotz der Dunkelheit sicher gefühlt, da immer ein Ansprechpartner für uns da war. Ich hatte das vegetarische Menü gewählt, was super lecker war. Sehr zu empfehlen sind auch die Nachspeisen, da blieb kein Krümel auf dem Teller, aber probiert es selbst.

  10. Feybser

    Vielen Dank, dass Du uns Deine Erfahrung mitgeteilt hast. Alles bisher sehr positiv :!:

  11. Geschenkidee

    Interessanter Blog;
    vor allem will ich gar nicht wissen wieviel arbeit dahinter steck!

    Es lohnt sich immer wieder hier vorbeizuschauen; Man sieht immer wieder neues und bekommt neue inspirationen.

    Danke

  12. Sebastian

    Vielen Dank, das hört man sehr gern ;-)

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys