Die Altmarkt Galerie wächst

Anzeige

Die Erweiterung der Altmarkt-Galerie in Dresden ist in vollem Gange. Die Bauarbeiten verlaufen plangemäß und die ersten Hochbauten stehen bereits.

Webcam Perspektive

© Altmarkt Galerie Dresden

Fünf Kräne und rund 60 Bauarbeiter treiben derzeit den Erweiterungsbau der Dresdner Altmarkt-Galerie mit großen Schritten voran. Da wo noch vor kurzem eine mächtige Baugrube zu sehen war, ist nun das Basement bereits errichtet und die Hochbauten für das Erdgeschoss beginnen. Den Fortschritt kann man beispielsweise wunderbar über die Bilder einer Webcam verfolgen. Diese wurde auf einem gegenüberliegenden Gebäude installiert.

Rohbau steht im Sommer 2010

Die Arbeiten liegen bis jetzt alle im Plan, daran sollte auch die bevorstehende Kälte nichts ändern. Der verwendete Beton trotzt auch kälteren Temperaturen, bei denen er problemlos verarbeitet werden kann. Der Hochbau wird zudem zum Großteil in Fertigteilbauweise betrieben. Schon im Sommer nächsten Jahres soll der Rohbau stehen.

Erweiterung Altmarktgalerie

 

Galerie wächst

Individueller Einzelhandel

Noch knapp 1 1/2 Jahre werden verstreichen bis alles komplett übergeben werden kann. Dann erwarten uns 90 neue Geschäfte. Unter den Mietern werden zum Beispiel die Modeläden GANT und Marc Cain sowie einen Boss Store sein. Nicht die großen Handelsketten, sondern kleinteiliger, individueller Einzelhandel in Form von wertigen Geschäften und gastronomischen Angeboten sollen zum Mieterportfolio des Erweiterungsbaus der Altmarkt-Galerie gehören.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Altmarkt-Galerie in Dresden wird erweitert
  2. Altmarkt Galerie bekommt Zuwachs
  3. Centrum Galerie Dresden wächst
  4. Centrum Galerie Zeppelin
  5. Tolle Beleuchtung am Altmarkt

Eine Reaktion zu “Die Altmarkt Galerie wächst”

  1. Dirk

    Ich glaube das dieses Konzept weit erfolgreicher sein wird als dieses Missmanagement der Ladenauswahl in der Centrumgalerie.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys