Dynamo testet gegen Teplice und Rapid Wien

Anzeige

Dynamo Dresden testet gegen den FK Teplice und den SK Rapid Wien

Dynamo in der Winterpause. Zwei interessante Termine im Rahmen der Vorbereitung auf die Rückrunde gibt es, die ich einmal herausgreifen möchte.

Da wäre zu einen das Gastspiel gegen den momentanen, tschechischen Tabellenführer und Erstligisten FK Teplice. Das Spiel wird im Rahmen der tschechischen Winter Tipsport Liga im städtischen Stadion in Decin stattfinden. Bereits am 10.1. geht es dort gegen den FK Usti nad Labem, am 13.1. gegen den FK Kladno und am 16.1. steigt dann das Highlight gegen den FK Teplice. Am besten man bleibt gleich ein paar Tage im Böhmischen. Täglich ein paar Knödel und Bier werfen die guten Vorsätze zum neuen Jahr dann gleich über den Haufen.

Eine Woche später steigt ein weiteres Highlight. Der derzeitige österreichische Tabellenführer und älteren Dresdner Stadiongängern bestens bekannte SK Rapid Wien gibt sich am 23.1. in Dresden die Ehre. Wir erinnern uns gern an die Hinrunde des Europapokal der Pokalsieger im März 1985. Mit 3:0 fegte Dynamo die Wiener aus dem Stadion. Der Einzug ins Halbfinale war nur noch Makulatur, hätte, ja hätte man nicht das Rückspiel in Wien mit 0:5 verloren! Eine bittere Erinnerung.

Etwas brisant wird sicher der Empfang von Dynamos Ex-Trainer Peter Pacult, welcher nach seiner, nennen wir es mal eiligen Flucht aus Dresden, seit dem bei Rapid Wien Trainer ist. Pacult ist ein Wiener Urgestein und der Heimatverein hatte gerufen. Auf der einen Seite verständlich, auf der anderen ließ er Dresden in einer Nacht und Nebelaktion im Stich. In Dresden verzeiht man nicht immer so schnell und so werden wohl ein paar Pfiffe nicht ausbleiben. Im Vordergrund sollte aber das Sportliche bleiben! Wir freuen uns auf den Traditionsverein aus Österrreich!

dynamo.gif

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Groundhopping beim FK Teplice
  2. Dynamo verliert in Bremen 2:0
  3. Dynamo Dresden – Union Berlin
  4. Dynamo Dresden vs. 1.FC Magdeburg
  5. Zaungast bei Dynamo Dresden

6 Reaktionen zu “Dynamo testet gegen Teplice und Rapid Wien”

  1. BHF

    auf das spiel die woche drauf bin ich sehr gespannt.

    Bernd Helmut Frank

  2. Lex

    Abpfiff. Das erste Testspiel in Decin gegen den 1. der zweiten tschechischen Liga, FK Usti nad Labem, gewinnt Dynamo mit 1:0. Torschütze: Pavel Dobry ;-)

  3. Feybser

    Na das ist doch in Ordnung. Dass die bei den Bedingungen überhaupt gespielt haben wundert mich.

  4. Lex

    Die Tschechen haben in der Halbzeitpause noch mal mit einem Multicar den Platz beräumt. Herrlich!

  5. stefanolix

    Für Siege in Testspielen kann man sich leider nichts kaufen. Hoffentlich hat das verschärfte Training in Altenberg geholfen. Aber meist kam Dynamo ja in die Gänge, wenn es um alles oder nichts ging. Die Stadt Dresden kann sich eine Dynamo-Mannschaft in der vierten Liga nicht leisten!

  6. Lex

    Und in der 3. Liga bald auch nicht mehr. Siehe Sparzwänge. Da kann auch Dynamo nicht mehr auf einen zusätzlichen Pfifferling oder weitere Entgegenkommen von der Stadt hoffen.

    Aber stimmt Stefanolix, in der 4. Liga würde das Stadion für die Stadt aber “richtig” teuer werden! Soweit denken wir aber lieber nicht. Die Klasse wird gehalten!

    Samstag geht es mal away nach Decin, Dynamo gegen FK Teplice. Paar Bilder wird es sicher hier geben. :wink:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys