Fliegender Teppich?

Anzeige

Davon fliegen wird er sicher nicht, der rote Teppich vor dem Hotel Hilton. Er wird wohl bleiben dürfen. Auch wir haben herzlich gelacht und den Kopf schütteln müssen, als dem Hotel ein Ordnungsgeld der Stadt von 35 Euro ins Haus flatterte. Ja, am Neumarkt gelten besondere Gestaltungsgrundsätze und ein roter Tepich hat dort nichts zu suchen.

Das Hotel hat die Strafe als kleine Spende an die Stadt angesehen und brav bezahlt. Der Teppich, welcher schon seit Jahren dort die Gäste begrüßt, wird wohl bleiben dürfen. Eine Einigung mit der Stadt sei in Sicht.

Wir wollen doch touristenfreundlich sein. Stimmts?

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Fliegender Skoda Octavia
  2. Wann wirds mal wieder Sommer?
  3. Parkplatz Real Markt Bannewitz

3 Reaktionen zu “Fliegender Teppich?”

  1. Seb

    also dazu fällt mir ja echt nichts mehr ein. meine meinung von den stadtorganen war ja ohnehin nicht sonderlich hoch, aber das schießt ja wohl echt den vogel ab.

  2. Doksák

    hab schön gelacht!

  3. Lex

    Ja, in Dresden normal :lol: Stellen sich gern mal wie die Schildbürger an. Wie die das auch immer wieder schaffen! Schon herrlich!

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys