Einsamer Freund im Aquarium

Anzeige

Heute will ich mal einem ganz besonderen “Kumpel” einen Beitrag widmen. Nämlich meinem Feuermaulbuntbarsch, welcher seit ein paar Jahren apathisch in einem extra für ihn angeschafften 30 Liter Glas seine Runden dreht.

Hier auf dem Bild wirkt er eher etwas blass, da er sich trotz Frühling nicht in erregtem Zustand befindet. Tja, wer sein Weibchen frißt, oder wo immer es auch abgeblieben sei, dem ist leider nicht zu helfen. Ganz zu schweigen von den ca. 10 anderen kleinen Friedfischen die “Eddi” vor Jahren zum Opfer fielen.

buntbarsch.jpg

 Killer: Eddi der Feuermaulbuntbarsch

Der Meister der Überlebenskünste ist jetzt ca. 8 Jahre alt, was mir irgendwie wie ein Wunder für so einen kleinen Fisch erscheint. Aber es ist so! Der wahrscheinlich einzig verbliebene seiner Art. Der Hit war, als ich des nachts durch seltsame Klopf-Geräusche auf meinem Schrank geweckt wurde. Eddi machte einen Ausflug ins Freie und zappelte dann zwischen einer Schrankritze, an die ich nicht heran kam.

15 Minuten hab ich ihn dann mit einem China-Stäbchen aus der Küche “hervorgepopelt”. Voller Staub mußte der Gute erst mal geduscht werden bevor es zurück in sein feuchtes Appartment ging. Wer das alles überlebt, der hat sicher noch einiges vor sich. Ins Internet hast Du´s nun auch schon geschafft. Petri Heil!

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

6 Reaktionen zu “Einsamer Freund im Aquarium”

  1. Feybser

    Der kleine hat ja wirklich schon einiges mitgemacht, schöne Geschichte.

  2. Seb

    Ha, klasse Beitrag! :D

  3. Manu

    keen Wunder für die vielen Selbstmordversuche, is ja ooch ganz alleene der Gute :mrgreen:

  4. Lex

    @ Seb: danke :lol:

    @ Manu: wie gesagt, er ist ja selber schuld. Geschmeckt hats ihm :mrgreen:

    Momentan ist er grad nicht zu sehen. Die Scheiben sind schon wieder grün. In der Tat zu warm draußen. Ich werd mal ein Guckloch für ihn frei kratzen.

  5. Zelina

    mit fischen hatte ich nie was am hut. ich weiss schon, warum ich keine haustiere habe.

  6. Lex

    Wenigstens quatschen Fische nicht dumm dazwischen wie Papageien und ´ne Katzenallergie bekommt man auch nicht. Nette Deko halt. :wink:

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys