Frühstücken im Marché Dresden

Anzeige

Frühstücken im Marché® Restaurant im Hauptbahnhof Dresden. Reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken sowie freundlicher Service bereiten einen guten Start in den Tag.

Heute haben wir die Gelegenheit genutzt und uns ein Frühstück bei Marché® gegönnt. Das Restaurant befindet sich im Dresdner Hauptbahnhof. Die Kulisse ist architektonisch sehr interessant und wurde von Sir Norman Forster gestaltet. Ein hoher Saal mit freiliegenden Ziegelsteinen, Glasdach, großen Fenstern und einer oberen Galerie bieten ein besonderes Ambiente.

Marche Dresden

Das Restaurant im Dresdner Hauptbahnhof, Foto:Roger Buser – Marché TM

Reichhaltiges Angebot

Frühstücken kann man die ganze Woche über zwischen 8 und 11 Uhr. Pro Person kostet es 11,50 Euro. Man zahlt diese vorab und bekommt dann ein Bändchen um das Handgelenk, wie beim all-inklusive Urlaub. Dabei ist auch ein Gutschein für ein Glas frisch gepressten Saft. Ebenfalls sind alkoholfreie Heißgetränke im Angebot enthalten. Auch mal solche, die man nicht überall bekommt, z.B. Indischer Kaffee mit Gewürz oder weiße, heiße Schokolade. Die Auswahl an Speisen ist sehr groß. Obst, Salat, Müsli, Süßes und Herhaftes befindet sich rings um das Carré, an dem man sich selbst bedienen kann. Kuchen und Grießbrei gab es heute, ebenso wie gebratene Pilze, Kartoffeln oder ein Rührei mit Zutaten nach persönlichen Wünschen. Alle Backwaren sind ofenfrisch und entstammen der Natur-Bäckerei vor Ort. Genügend freundliches Servicepersonal sorgt für einen reibungslosen Ablauf während des Aufenthaltes.

Reichhaltiges Angebot

Reichhaltiges, frisches Angebot, nicht nur zum Frühstück, Foto: Babette Baars - Marché TM

Kinderfreundlich

Das Restaurant war sehr gut besucht. Im Erdgeschoss war gar kein Platz mehr für uns frei. Aber auf der Galerie haben wir auch sehr gut gesessen und natürlich auch gegessen. Die paar Stufen nach oben haben uns nicht gestört. Und man hat von oben natürlich eine bessere Übersicht. Kinder sind im Marché® willkommen. Sie können sich in einer großen Spielecke austoben und man hat sie trotzdem immer im Blick. Das Konzept für Kinder ist sogar ausgezeichnet worden.

sonstige Angebote

Zum weiteren Angebot gehören unter anderem Brunch, Catering, der Schweizer Abend, Mittagsangebote und Familienabende. Marché International ist eine Tochtergesellschaft der Mövenpick Holding.

Wir waren sehr zufrieden und konnten so sehr gut und ziemlich vollgefuttert in den Tag starten. An Mittagessen war heute übrigens nicht zu denken.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. KFC in Dresden Centrum Galerie
  2. Was ist eigentlich “Friends and Fire” ?
  3. Starbucks Promotion Van in Dresden
  4. Photokisten in Dresden
  5. Kreuzkirche Dresden

4 Reaktionen zu “Frühstücken im Marché Dresden”

  1. Feybser

    So ein frisch gepresster Saft wäre jetzt was feines :wink:

  2. Lex

    Sieht ja echt einladend aus :!:

  3. stefanolix

    Ich habe zwar noch nicht alles gekostet, aber ich bin dort relativ oft, wenn ich mal schnell einen Espresso brauche oder wenn ich mal eine neue Beilage testen will. Ich lebe ja werktags vegetarisch und da ist der Beilagenteller immer eine gute Wahl. Man bezahlt den Teller nach Größe und kann sich praktisch aus den Beilagen etwas aussuchen. Die Köche testen ganz viele Kombinationen aus. Das hat mir schon viele Anregungen für die Küche zu Hause verschafft.

  4. Feybser

    Die Variante mit den Tellern (Preis je nach Größe und dann Beilagen aussuchen), die du ansprichst, habe ich auch schonmal mit meiner Tochter ausprobiert. Fand das auch richtig gut und lecker. Es ist eben immer etwas Besonderes dabei.

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys