Mitgliederversammlung SGD

Anzeige

Zwei wichtige Anträge werden heute bei der Mitgliederversammlung der SGD eingebracht. Es geht um die Zukunft des Vereins eng verbunden mit der künftigen Nutzung des Rudolf-Harbig-Stadions.

Heute ruft Dynamo Dresden zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ins Internationale Congress Center gegenüber des Maritim Hotels. Ab 18 Uhr sollen zwei Maßnahmen der SGD besprochen werden, die im Zusammenhang mit der Umsetzung des Beschlusses des Dresdner Stadtrates in der Frage der Kosten für das Rudolf-Harbig-Stadion vom 19. März 2010 („Zuschusserhöhung zu Gunsten der Stadion Dresden Projektgesellschaft mbH“) stehen.

Zwei entsprechende Anträge wird das Präsidium bzw. die Geschäftsführung bei der Versammlung heute einbringen. Alle Gremien des Vereins unterstützen diese Anträge. Alle Mitglieder werden um ihre Unterstützung gebeten.

1. Antrag: Verzicht auf die satzungsgemäße Verpflichtung, mindestens zwei Geschäftsführer zu bestellen.
2. Antrag: Erfüllung der Verpflichtung in eigener Initiative 200.000 Euro einzusparen oder zusätzlich zu akquirieren.

Ein Scheitern eines oder gar beider Anträge würde einen herben Rückschlag für die bevorstehenden Verhandlungen der Stadionkonzessionsverträge und damit der zukünftigen Nutzungsbedingungen für das Stadion bedeuten.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Letzter Blick aufs alte Stadion
  2. Dynamo Dresden vs. 1.FC Magdeburg
  3. Der Bagger verrichtet sein Werk
  4. Beschluss V3133-SR80-09 Stadion Dresden
  5. Eröffnung Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden

Tags: , ,

2 Reaktionen zu “Mitgliederversammlung SGD”

  1. Sebastian

    Es wurden die Beschlüsse einer einmaligen Sonderumlage und einer Satzungsänderung in Bezug auf die Besetzung der Geschäftsführung gefasst. Die beiden Anträge aller Vereinsgremien fanden die erforderliche Zustimmung. Ein wichtiges Zeichen an die Landeshauptstadt Dresden und die Öffentlichkeit :!:

  2. Seb

    Ihr könntet ruhig auch mal bisschen zur aktuellen Lage des ESCD berichten, da siehts ähnlich aus ;)

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys