Pegelstand der Elbe

Anzeige

Der Pegelstand der Elbe

Schaut man sich die derzeitigen Bilder aus Polen an, kommen schnell wieder die Hochwasser Erinnerungen aus 2002 auf.  Fast 20 Menschen sind in unserem Nachbarland schon ums Leben gekommen. Viele haben Haus und Hof verloren. Die Schäden gehen in die Milliarden.

Besonders betroffen sind die Oder und die Weichsel. Beim Stichwort Oder werden vor allem auch die Bewohner Brandenburgs hellhörig. Auch die Oderkatastrophe ist ja noch in Erinnerung. Dort wurde bereits die Hochwasser-Warnstufe 1 ausgerufen. Der Scheitel könnte Mitte/Ende der Woche (vermutlich Freitag) erreicht werden.

Dresden ist derzeit nicht von diesem Hochwasser betroffen. Wir befinden uns momentan in einem mittleren Pegel, also kein Niedrigwasser und kein Hochwasser.

Pegelstände für Dresden und andere Regionen können hier abgerufen werden. -> aktueller Elbepegelstand

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Pegelstand der Elbe in Dresden
  2. Hochwasser in Dresden
  3. Farbige Erinnerung an die Flut in Laubegast
  4. Steigender Elbe-Pegel in Dresden
  5. Öffnungszeiten Wertstoffhof

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys