Schillerstraße wieder frei

Anzeige

Die seit 19. April gesperrte Schillerstraße zwischen Bautzner Straße und Körnerplatz/ Blaues Wunder ist wieder frei.

Ich wollte es ja gar nicht schreiben. Je weniger es wissen, desto schneller komm ich durch. Nein, ist natürlich Quatsch. Der geschulte Autofahrerblick sieht ja sofort, dass die entsprechende Beschilderung entfernt wurde.

Die Schillerstraße ist nun durchgängig asphaltiert. Vor allem im mittleren Teil wurde das Kopfsteinpflaster und einige dicke Dellen entfernt. Man kannte ja die entsprechenden Stellen schon. Vielleicht fahr ich aber aus Gewohnheit trotzdem noch Kringel. :-)

Damit ist erst einmal ein kleiner Engpass im Berufsverkehr beseitigt worden.

Jetzt geht es dem Pirnaischen Platz an den Kragen!

Die nächsten Straßenbaumaßnahmen stehen aber schon an und werden es in sich haben. Ja Dresdens größte Kreuzung am Pirnaischen Platz kommt nun als nächstes dran! Wir alle haben es gelesen und freuen uns schon auf ordentlich Staus bis in den Dezember hinein. Ich hatte gar nicht den Eindruck, dass diese Sanierung und kleine Umbaumaßnahme so dringend notwendig war. Auch aus Sicht der Verkehrssicherheit. Da knallts an manchen Kreuzungen in Striesen öfter. Aber das ist wohl eher eine Frage von links und rechts.

Ich würde mich nach wie vor mal über eine komplette bzw. abschließende Sanierung der Stauffenbergallee freuen. Als Radkappenfänger, Querlenkerkiller und eine der großen Einflugschneisen von und zur Autobahn ist Sie für manchen nach Dresden “Einreisenden” schon eine Offenbarung! Na, ich hoffe mal weiter. Wahrscheinlich bis St. Nimmerlein.

Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • Reddit
  • co.mments
  • De.lirio.us
  • email
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Weitere Einkaufszentren in der Neustadt?
  2. Sperrung Schillerstraße Dresden
  3. Der Pirnaische Platz
  4. Sophienkirche Dresden
  5. Tim Mälzer – Ham´se noch Hack?

Einen Kommentar mit Link schreiben

Smileys